Was ist Fisch-Öl?

Fischöl kommt vom Gewebe der fetthaltigen Fische. Arten der fetthaltigen Fische umfassen Lachse, Thunfisch und Makrele. Seforelle, Heringe und Sardinen sind andere Beispiele der Fische, die Fischöl produzieren.

Fischöl ist vom großen Interesse zu den Menschen, weil es gezeigt worden, um unzählige Nutzen für die Gesundheit zur Verfügung zu stellen. Als solches empfohlen es durch viele Gesundheitsämter für Einbeziehung in einer ausgewogenen Diät. Fischöl bekannt, um Fettsäuren Omega-3, spezifisch Dokosahexansäure (DHA) und eicosapentaenoic Säure zu enthalten (EPA).

Fischöl geglaubt, um das Risiko des Herzinfarkts zu verringern. Aus diesem Grund empfohlen Experten auf den gesundheitsbezogenen Gebieten Fisch, der im Fischöl für häufigen Verbrauch reich ist. Außer der Verringerung des Risikos des Herzinfarkts, offenbar arbeitet Verbrauch des Fischöls, um kranzartiges Herzkrankheitrisiko außerdem zu verringern.

Fischöl geglaubt auch, um für die senkenund stabilisierten Cholesterinniveaus im Körper nützlich zu sein. Forschung gezeigt auch eine Wechselbeziehung zwischen dem Verbrauch des Fischöls und gesenktem Blutdruck. Obwohl Forschung noch laufend ist, spricht vieles das dafür, zum vorzuschlagen, dass Fischöl die Einzelpersonen auch fördern kann, die Lupus, Arthritis, Kolitis und Asthma beschäftigen. Einige Experten glauben, dass Fischöl in der Verhinderung und in der Behandlung bestimmter Krebse nachgewiesenes nützliches schließlich außerdem sein kann.

Nicht nur gezeigt worden Fischöl zum Angebotnutzen in körperlicher Gesundheit ausgedrückt, aber es kann für psychische Gesundheiten vorteilhaft auch sein. Viele Studien vorschlagen, dass Fischöl helfen kann, Gedächtnis und Konzentration aufzuladen, sowie, um Tiefstand zu bekämpfen. Einige Experten glauben, dass er wirkungsvoll sogar sein kann, wenn er zweipolige Störung, Aufmerksamkeitsdefizitstörung (ADD) und Schizophrenie behandelt.

Obwohl viele Gesundheitsämter empfehlen, fetthaltige Fische zu essen, um den Nutzen zu erreichen, der zum Fischöl einzigartig ist, viel Sorge, dass so tun die Gesundheit kompromittieren kann. Dieses ist, weil bestimmte Arten der fetthaltigen Fische hohe Stufen des Quecksilbers oder anderer Giftstoffe enthalten. Um das Risiko des Verbrauchens der möglicherweise gefährlichen verunreiniger zu vermeiden, beschließen einige Leute Fischölergänzungen anstatt des Essens der Fische zu verwenden.