Was ist Ginseng-Wurzel?

Ginsengwurzel ist die fleischige Wurzel jeder möglicher Anlage der Panax-Klasse, allgemein bekannt als Ginseng. Die Wurzeln des Panax-Ginsengs oder das asiatische Ginseng und das Panax quinquefolius oder das amerikanische Ginseng, enthalten ginsenosides, die vorteilhafte Eigenschaften einschließlich erhöhte Energie und Anpassungsfähigkeit zum Druck haben können. Jedoch sind ginsenosides sehr Komplex und nicht völlig verstanden durch moderne Wissenschaft, die nicht die Ansprüche von Herbalists betreffend Ginsengwurzel stützt. Ginsengwurzel ist in vielen Formen ohne eine Verordnung vorhanden, vor dem Beginn irgendeines Kräuterergänzungsregimes aber es ist wichtig, einen Doktor zu konsultieren.

Ginsengwurzel hat eine lange Geschichte des Gebrauches in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Panax-Ginseng benutzt, um Yang-Energie im Körper zu erhöhen, während Panax quinquefolius verwendet, um Yin Energie zu erhöhen und überschüssige Yang-Energie zu beseitigen. Yin und Yang sind gegenüber von und ergänzende Grundregeln, die im Körper ausgeglichen bleiben sollten entsprechend TCM.

kann Wurzel des asiatischen und amerikanischen Ginsengs verwendetes rohes sein, aber Panax-Ginseng kann auf einige Arten auch vorbereitet werden. Zusätzlich zur rohen Form kann Panax-Ginseng in der Sonne an der Luft getrocknet werden, um weißes Ginseng zu produzieren, oder mit der Schale an Dampf-kuriert werden, um rotes Ginseng zu produzieren. Weißes Ginseng kann mit sehr Hochtemperaturdampf weiter verarbeitet werden, um Sonneginseng herzustellen. Rotes Ginseng angezeigt traditionsgemäß für erhöhte Energie und sexuelle Funktion, besonders für die Männer n, die unter aufrichtbarer Funktionsstörung leiden.

Moderne Herbalists beziehen auf ginsenosides als adaptogens und bedeuten, dass sie die Fähigkeit des Körpers fördern, mit Druck, Ermüdung und Angst fertig zu werden. Ginsengwurzel eingenommen oral al und getrocknet normalerweise. Es kann eingelassene Kapselform sein oder gekocht als Infusion. Ginsengwurzel kann Nebenwirkungen einschließlich Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit, Diarrhöe, Nosebleed, die Schmerz in der Brust verursachen und die Änderungen im Blutdruck. Sie kann nachteilige Interaktionen mit anderen Drogen und Ergänzungen auch haben, also ist es wichtig, irgendjemandes Arzt oder Apotheker zu konsultieren, bevor man Ginseng nimmt, wenn man bereits Medikationen oder Kräuterergänzungen nimmt.

Es ist auch wichtig, einige Produkte zu berücksichtigen, die als Ginseng vermarktet, die nicht der Panax-Klasse gehören, und also enthält nicht ginsenosides, obwohl sie ähnliche Mittel haben können. Einige dieser Kräuter vermarktet als alaskisches Ginseng, brasilianisches Ginseng, weibliches Ginseng, indisches Ginseng, peruanisches Ginseng, Prinzginseng, sibirisches Ginseng und südliches Ginseng. Diese Kräuter alle haben unterschiedliche Eigenschaften und Gebrauch als zutreffendes Ginseng der Panax-Klasse, also ist es wichtig, sie nicht mit einander zu verwechseln.