Was ist Glucomannan?

Glucomannan ist eine wasserlösliche diätetische Faser, die von der Wurzel der konjac Anlage gebildet. Es ist als Emulsionsmittel und Verdickungsmittel in den asiatischen Nahrungsmitteln wie Tofu und Nudeln am meisten benutzt. Auch vermarktet als diätetische Ergänzung, ist es in der Pille- oder Puderform und angeboten als Gewichtverlust Produkt, als Verstopfungheilung und als Behandlung für cholesterinreiches und Diabetes vorhanden. Da eine diätetische Ergänzung, es in den Pudern, die Erschütterungen und Tabletten vorhanden ist, verkauft als einzelne Ergänzung oder mit anderen Bestandteilen gemischt.

Wie andere Faserquellen glucomannan ist häufig benutzt, Verstopfung zu behandeln. Es funktioniert, indem es Wasser aufsaugt und den Schemel glatter überschreiten lässt. Studien in Bezug auf seinen Effekt auf Verstopfung gezeigt positive Ergebnisse, mit einer markierten Zunahme der Schemelfrequenz und -größe.

Fürsprecher fördern diese diätetische Faser als Gewichtverlust Produkt außerdem. Glucomannan kombiniert mit Wasser, um ein starkes Gel zu bilden, das dem Diätetiker ein volles, gesättigtes Gefühl geben kann. Forscher festgestellt diese fiber’s Wirksamkeit nicht als Gewichtverlust Ergänzung se.

Studien in Bezug auf Diabetes auch gehabt viel versprechende Resultate. Diese Studien gefunden glucomannan wirkungsvolles, wenn sie Cholesterinniveaus in den Diabetikern verringerten. Sie anzeigen auch h, dass die Faser in steuernBlutzuckerspiegeln nützlich sein konnte.

Studien anzeigen t, die glucomannan Macht nützlich für einige oder all diese Bedingungen ist, aber das Niveau dieser Wirksamkeit nicht gekennzeichnet worden offenbar. Viele dieses Nutzens sind hergestellte Eigenschaften aller diätetischen Faser, und glucomannan nicht gekennzeichnet worden als Vorgesetzter. Aufsichtsbehörden wie das Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln in den Vereinigten Staaten genehmigt die Ergänzung für die Behandlung irgendwelcher Beschwerden nicht ab Oktober 2010.

Die meisten Nebenwirkungen, wie Gas oder Aufblähung, sind verhältnismäßig Minderjähriges und verursachen nur Unannehmlichkeit oder Ablenkung, aber Interessen über möglichen Nebenwirkungen geführt zu etwas starke Warnungen. Seine Auswirkung auf Cholesterin und Blutzucker bilden es unpassend für Leute bereits unter Behandlung für Diabetes, weil er vorhandene Medikationen behindern kann. Erwartungsvolle und stillende Mütter entmutigt auch von der Anwendung der Ergänzung.

Störung, glucomannan mit genügendem Wasser, besonders in der Pilleform zu nehmen, gekennzeichnet worden als mögliche Gefahr. Die Faser aufsaugt genügend Wasser, um zu schwellen aber flüssig ht nicht genug zu werden, und sie kann eine Blockierung in der verdauungsfördernden Fläche oder sogar in der Kehle möglicherweise bilden. Leute, die Schwierigkeit haben zu schlucken, oder die einen schmalen Ösophagus haben, sollten diese Ergänzung nicht verwenden.