Was ist Gyrotonics®?

Zuerst verursacht, um anderes ergäzunzen entwickelte Tanztraining, Gyrotonics® in den Jahren in ein Übungssystem für den Körper und den Verstand. Es verstärkt Muskeln, Bindegewebe und Verbindungen. Eine bestimmte Weise der Atmung während der Übungen geglaubt, der aeroben Übungen und kardiovaskulären Nutzen aufzuladen und neuro-muscular Wiederherstellung anzuregen. Das Trainieren mit der Gyrotonics® Ausrüstung mit.einbezieht using flüssige Bewegungen stung, die Tanzen ähneln. Die Übungen sind für Leute mit verschiedenen Körperbauten und Niveaus von Eignung, einschließlich Leute mit Verletzungen verwendbar.

Juliu Horvath, ein ehemaliger Balletttänzer, begonnen, die Gyrotonics® Maschine zu errichten, als er auf der Insel von Str. Thomas in den siebziger Jahren lebte und später verwendet ihm, um Tänzer in seinem New York auszubilden tanzen Studio. Obgleich es zuerst, um entworfen Tänzern nur zu helfen, die Pirouette zu erlernen, wurde das Übungssystem populärer, während die Maschine entwickelte, um Nichttänzer Übung zu helfen. Die Gyrotonics® Maschine, bekannt als die Riemenscheiben-Aufsatz-Kombinations-Maßeinheit, durchgelaufen viele Versionen in den Jahren ele, wenn die verbindenen kleinen Veränderungen jedes neuen Modells entworfen, um seine Funktion zu verbessern.

Die Hauptübungsausrüstung, der Riemenscheiben-Aufsatz, besteht einem Aufsatz und aus einer Bank mit einer Riemenscheibe, Gewichten und anderen Übungswerkzeugen, die angebracht. Die gleich bleibende Widerstandslinie der Maschine zulässt fließende Übergänge in und aus verschiedene Reihen Bewegungen heraus e. Dieses soll Verletzungen verhindern, die häufig am stressvolleren Anfang und am Ende von Übungen auftreten, wenn sie herkömmliche Übungsausrüstung verwenden.

Andere Gyrotonics® Ausrüstung mit.einschließt den Torbogen, die Bein-Verlängerungs-Maßeinheit, das springende ausdehnende Brett und das Gyrotoners®. Diese Strukturen erlauben Benutzern, Muskelgruppen auszubilden, die anders schwierig, using andere Maschinen zurückzugreifen sein. Horvath auch verursachte Gyrokinesis®, das auf den gleichen Bewegungsgrundregeln errichtet, aber erfordert keine Ausrüstung.

Gyrotonic® ist eine ursprüngliche Übungsmethode, aber es hat Ähnlichkeiten zum Yoga, zum Tanz, zur Gymnastik, zur Schwimmen und zum tai-Chi. Horvath bezog zuerst die auf Übungsmethode, die keine Ausrüstung als „Yoga für Tänzer“ erfordert, bevor er mit dem NamensGyrokinesis® aufkam. Verglichen mit ähnlichen Übungssystemen wie Pilates, das in den zwanziger Jahren auftauchte, ist Gyrotonic® ein relativer Neuling.

Von New York verbreitete Gyrotonics® zum Rest von Amerika, von Kanada, von Europa, von Südamerika, von Australien, von Neuseeland und von Asien. Einige anspruchsvolle Berühmtheiten umfaßt auch das Übungssystem, einschließlich Madonna. Darsteller des populären Spiels der Löwe-König verwendeten auch Gyrotonics®, als sie ausbildeten, um in Kanada 2002 durchzuführen.