Was ist Hafer-Protein?

Viele Körner, sogar die, die Protein enthalten, nicht im Allgemeinen gelten als typische Proteinquellen. Hafermehl ist eine der wenigen Ausnahmen jedoch da Haferprotein von anderen Kornproteinen unterscheidet und betrachtet, um von einer vergleichbaren Qualität zu vielen anderen Proteinquellen zu sein. Zusätzlich mischt Haferprotein gut mit anderen Proteinquellen, um Muskelwachstum zu fördern, wenn es mit Übungs- oder Bodybuildingtätigkeiten kombiniert.

Hafer haben den höchsten Proteingehalt aller Getreide. Wie andere Körner enthält Hafermehl die Proteine, die Prolamine genannt. Hafer haben eine spezifische Art Prolamin benanntes avenin. Anders als andere Körner jedoch enthalten Hafer auch die Proteine, die Globuline genannt, die betrachtet, in der Verfassung den Proteinen ähnlich zu sein, die in den Hülsenfrüchte gefunden. Wegen der Wasserlöslichkeit der Globuline, Hafer kann zu eine milchähnliche Substanz gemacht werden, aber kann nicht zu Brot ohne den Zusatz eines anderen Kornmehls gemacht werden.

Ein Rumpf-weniger Haferkorn, bekannt als Grütze, hat einen Proteingehalt zwischen von 12% und von 24%. Diese Zahl abhängt von der Art der fraglichen Hafer n, da einige verschiedene Arten existieren. Eine Schale einer typischen, handelsüblichen Art gekochtes Hafermehl enthält im Allgemeinen ungefähr sechs Gramm Protein. Hafermehl rühmt einigen anderen Ernährungsnutzen außerdem, einschließlich Zink, Eisen, Vitamin E, Magnesium, lösliche Faser und unlösliche Faser.

Die Qualität des Haferproteins betrachtet auf Gleichheit mit dem des Sojaproteins, entsprechend der Weltgesundheitsorganisation. Diese Organisation betrachtet zusätzlich Sojaprotein, von der vergleichbaren Qualität zu den Proteinen zu sein, die im Fleisch, in den Eiern und in der Milch gefunden, dadurch siesetzt siesetzt Haferprotein auf solch einem Qualitätsniveau durch Vergleich. Solche Informationen beziehen die Verwendungsfähigkeit dieser verschiedenen Proteine im Körper nach Verbrauch, jedoch, und nicht die Quantität des auf Proteins gefunden in den Hafern, im Sojabohnenöl, im Fleisch, in den Eiern und in der Milch durch Kontrast. Die Niveaus des Proteins im Fleisch und in den Eiern sind spezifisch erheblich höher als das der Hafer, wenn sie nach Volumen verglichen.

Hafermehl ist im Bodybuilding und in der Übung, vor oder nach vorteilhaft einem Training verbraucht zu werden irgendein. Während Hafermehl als ein kompliziertes Kohlenhydrat sowie eine Proteinquelle gilt, empfohlen es häufig, dass Haferprotein mit anderen Proteinquellen, wie Molke oder Sojabohnenöl gemischt. Diese Strategie prüft vorteilhaftes im Gebäudemuskel, beschleunigt die Wiederaufnahmenphase nach einem Training, und sogar brennt Fett. Zusammen mit seinem Proteingehalt zur Verfügung stellt Hafermehl eine langfristige Glukosezunahme des Körpers, der Kampffluktuationen in den Insulinniveaus hilft.

Der Bodybuilder Gebrauchhafer häufig in den Erschütterungen, zusammen mit anderen Arten Protein. Eine typische Haferproteinerschütterung kann Hafermehl, Nüsse wie Mandeln, Milch, pulverisiertes Protein wie Molke oder Sojabohnenöl und einen Stoff enthalten, der jeder Zucker ist, der frei oder mit einem nicht-einfachen Zucker gebildet ist. Diese Mischung der Proteine fördert Muskelgesundheit und -wachstum.