Was ist Hillwalking?

Hillwalking ist eine Form der Übung, die mit.einbezieht, auf Hügel und Berge zu gehen. Spezielle Ausrüstung ist nicht erforderlich und die Schwierigkeit kann von den verhältnismäßig einfachen Wegen zu den schwierigeren schwanken. Diese Tätigkeit ist im Vereinigten Königreich und im Irland besonders populär, in dem es eine lange Tradition von Hillwalking gibt, aber sie kann überall in der Welt geübt werden.

Für schwierigere Wege kann es Punkte geben, in denen Leute ihre Hände benutzen müssen, um sie mit die rauen und steilen Abschnitte der Spur oben klettern zu unterstützen. Im Winter sind Vorrichtungen wie Pfosten und Eisäxte manchmal notwendig, um Leuten zu helfen, sicher zu steuern. In anderen Situationen ist alle hillwalkers Notwendigkeit ein Paar Füße und einige starke gehende Schuhe. Einige Wege sind leicht genug, damit ältere Erwachsene und junge Kinder folgen, während andere ein hochgradiges der körperlichen Verfassung erfordern können.

Leute können beim Hillwalking aus Eignunggründen engagieren. Das Gehen im Allgemeinen verbessert kardiovaskuläre Gesundheit, und das Gehen auf Abdachungen und Steigungen hilft, die Muskeln im Abdomen und in den Beinen zu tonen, beim mehr Kalorien als, gehend auf flachen Boden auch brennen. Hillwalking kann für Erholung und Vergnügen auch getan werden. Viele gehenden Wege durchlaufen attraktive natürliche Bereiche Wege, die vom Sichtinteresse sein können und Leute Kameras und die Mittagessen verpacken können, um einen Ausflug von der Reise zu bilden. Einige Spuren können Leute zu den historischen Aufstellungsorten des Interesses auch führen, die möglicherweise nicht auf andere Arten zugänglich sein können.

Im Vereinigten Königreich und im Irland gibt es einige hillwalking Vereine und Organisationen, die regelmäßige Reisen führen. Gäste sind normalerweise willkommen, obgleich sie gebeten werden können, Reservierungen vorzeitig anzubringen. Besucher, einschließlich Touristen, können mit einer Verein herausgehen, eine Gelegenheit zu erhalten, einige Sachen zu sehen, die möglicherweise nicht auf regelmäßigen Ausflügen angeboten werden können. In anderen Regionen der Welt, können Vereine härter sein zu finden, und die Leute, die interessiert, an dem Hillwalking, können ihre Selbst, zu beginnen erwägen wünschen.

Wie mit anderen Formen der Übung, kann es eine gute Idee sein, einen Doktor zu konsultieren, bevor es hillwalking. Ein Doktor kann empfehlen, dass Leute an gemäßigten Spuren aus Gesundheitsgründen festhalten. Zusätzlich immer zu gehen ist ratsam, mit einem Freund. In Dringlichkeit kann ein Freund Unterstützung gewähren oder Hilfe wenn notwendig anstreben. Das Lassen von Informationen über den geplanten gehenden Weg und von Zeitmenge erfordert, um sie abzuschließen empfohlen auch, damit Freunde und Familie wissen, wo man beginnt, zu schauen, wenn Leute nicht zurückkommen.