Was ist Inula Helenium?

Inula Helenium, alias horseheal, ist ein Kraut, das zu den medizinischen Zwecken kultiviert. Eingeborener zu den Teilen von Europa und von Asien, inula Helenium kann in den zahlreichen, mäßigen Klimata weltweit zu wachsen auch gefunden werden. Häufig benutzt, eine Vielzahl der Atmungs- und verdauungsfördernden Ausgaben zu behandeln, gibt es einige Risiken, die mit dem Gebrauch horseheal für bestimmte Einzelpersonen verbunden sind. Vor Gebrauch sollten Einzelpersonen mit einem qualifizierten Gesundheitspflegefachmann sprechen, um den Nutzen und die Potenzialrisiken von horseheal zu besprechen.

Allgemein gefunden in den Vereinigten Staaten und im Kanada, wächst inula Helenium in den ungebildeten Bereichen wie Feldern und Weiden. Die Anlage kann zu einer Höhe von fast 6 Fuß (1.828 Meter) reifen und vorwärtskommt in den feuchten Bereichen ß, die regelmäßig gemäßigten Niederschlag empfangen. Die hellen gelben Blumen der horseheals ähneln Sonnenblumen im Aussehen und blühen im Spätsommer.

Die Wurzel und die Blumen des inula Helenium kultiviert im Allgemeinen zu den medizinischen Zwecken. Das Ernten der Wurzeln stattfindet nicht bis den Fall des zweiten Jahres der Anlage iten, nachdem es Zeit gehabt zu reifen. Die Wurzeln, die vor dem zweiten Jahr kultiviert, halten die gleiche Kraft nicht wie die von einer älteren Anlage und sollten nicht verwendet werden. Blumen können als erforderliches kultiviert werden oder für langfristigen Gebrauch geerntet werden und gespeichert werden. Wenn sie für zukünftigen Gebrauch vorbereitet, sollten getrocknete Blumen in den Gläsern gespeichert werden, die in den trockenen Bereichen und weg von direktem Tageslicht gehalten.

Betrachtete den aktivsten Bestandteil von inula Helenium, bewertet das löschbares Öl alantolactone für seine entzündungshemmenden und antiseptischen Eigenschaften. Für einige Einzelpersonen kann alantolactone intestinale Entzündung verursachen. Inulin, ein stärkehaltiges Polysaccharid, ist ein anderes aktives Element, das im inula Helenium gefunden und besitzt expectorant Qualitäten, die Schleimproduktion fördern.

Wie ein altes Volkshilfsmittel, das hinsichtlich der griechischen und römischen Zeiten, inula Helenium zurückgeht, benutzt, um Verdauungsbeschwerden zu behandeln. Entzündungshemmende und tonische Eigenschaften des Krauts ausüben es eine Behandlungoption für die Einzelpersonen on, die Atmungsausgaben erfahren. Das Helfen mit der Absorption des Körpers der Nährstoffe, horseheal kann zu arbeiten beruhigen und fördern, für convalescing Einzelpersonen zu heilen. Genommen als tonisches, horseheal kann Appetit anregen und Verdauung verbessern.

Vorbereitet als Tee oder Tinktur, kann horseheal Wurzel eine vorteilhafte Behandlung für Atmungsbedingungen einschließlich Heufieber, Bronchitis und Asthma sein. Wenn er regelmässig verbraucht, kann der Tee fungieren, um Verdauung zu regulieren und korrekte Leberfunktion anzuregen. Ein Wurzelauskochen von horseheal kann als aktuelle Behandlung für verschiedene Hautbedingungen, einschließlich Ekzem verwendet werden.

Horseheal Blumen können als Auskochen oder Sirup vorbereitet werden entweder. Als Auskochen benutzt das Kraut, um verschiedene verdauungsfördernde Ausgaben zu behandeln. Wenn sie mit Süßholzwurzel und Ingwer kombiniert, benutzt horseheal Blumen für die Behandlung von Abdominal- Aufblähung, gasen und Übelkeit. Der Sirup, der von den horseheal Blumen abgeleitet, kann als Husten Suppressant benutzt werden.

Es gibt keine bekannten Nebenwirkungen, die mit dem Gebrauch des inula Helenium verbunden sind, wenn es genommen, wie verwiesen. Einzelpersonen, die übermäßige Mengen des Krauts einnehmen, können Symptome einschließlich das Erbrechen, das Einzwängen und Diarrhöe erfahren. Die, die eine vorhandene Empfindlichkeit zum Inulin haben, sollten Anwendung und die Produkte vermeiden die horseheal, die es enthalten. Frauen, die schwanger sind oder Krankenpflege sollten horseheal nicht verwenden.