Was ist Kapalabhati Atem?

Im Yoga ist der kapalabhati Atem einer unter einer Familie der atmentechniken, die als pranayama bekannt sind. Diese atmentechniken entworfen, um die Praxis von Yoga, mit den Hoffnungen des Errichtens eines starken, gesunden Körpers zu ergänzen. Pranayama Techniken helfen auch Leuten zu fokussieren, und sie sind während der Meditation und anderer frommer Praxis häufig benutzt. Der kapalabhati Atem im Allgemeinen empfohlen nur für vorgerückte Yogis und yoginis, und er sollte unter der Überwachung eines Gurus mindestens zuerst erfolgt werden.

Das Wort “kapalabhati† bedeutet buchstäblich das polierende “skull, † und während der Name andeutet, entworfen dieses pranayama, um den Kopf zu löschen. Nach Ansicht der Gurus hilft der kapalabhati Atem, Giftstoffe im Körper durch eine Reihe der starken Entfernung auszudrücken und außerdem löscht Schleim im Schädel und in den Lungen. Sie können auch hören, dass er das “breath des Feuers, † benannte, weil es bedeutet anzuziehen. Antragsteller des kapalabhati Atems sagen, dass es eine gute Weise ist, zu beginnen der Tag oder ein Yogalernabschnitt und dass es als schnelles auswählen-ich-oben inmitten eines ermüdenden Tages verwendet werden kann.

Um dieses pranayama durchzuführen, sitzen Praktiker mit ihren geraden Dornen und atmen normalerweise tief einige Male in den Rhythmus der Atmung von der Membrane, eher als der Kasten zu kommen. Nach einer tiefen Einatmung ausatmet der Praktiker stark und schnell durch die Nase in einer Reihe von den kurzen Ausdünstungen m und bildet schmollenden Geräusche. Sobald die ganze Luft von der Membrane weggetrieben worden, inhalieren ein passives tiefes auftritt und schwellen die Membrane, damit die Praxis wiederholt werden kann. Im Allgemeinen durchlaufen Leute 20-30 Zyklen des kapalabhati Atems bei sitzendem einem inem.

Dieses pranayama kann Leute schwindlig fühlen lassen, in diesem Fall sie sofort etwas tiefen Atem stoppen und nehmen. Ein Wissen anderer pranayama Techniken kann helfen, bevor es mit dem kapalabhati Atem beginnt, weil es dem Praktiker grössere Steuerung über seiner oder Atmung gibt. Glaubt wie die Praxis anderer pranayama Techniken auch, hilft Leuten, was sie, um vom Abdomen zu atmen, eher als vom Kasten zu wissen.

Dieses “cleaning breath† empfohlen nicht für Leute, die vor kurzem Chirurgie gehabt, zusammen mit Leuten, die schwanger sind und Leute, die Abdominal- Trauma wie eine Hernie haben. Es auch geraten nicht für Einzelpersonen mit hohem Blutdruck. Da Sie ideal es unter der Anleitung eines Gurus zuerst üben, können Sie mit Ihrem Guru ungefähr sprechen, ob der kapalabhati Atem für Sie ratsam ist; Sie können Ihre Yogapraxis mit Ihrem Doktor besprechen auch wünschen.