Was ist Kohlenhydrat-Laden?

Kohlenhydratladen ist eine Strategie, die manchmal von den Athleten in der Vorbereitung für eine Art konkurrierendes Ereignis eingesetzt. Die Idee hinter dieser Annäherung ist, Nahrungsmittel, die, helfen eine Reserve der Kohlenhydrate im Körper zu schaffen, in den Muskeln spezifisch einzunehmen. Nach Ansicht der Antragsteller dieser Strategie, zur Verfügung stellt eine Kohlenhydratladendiät um Energie, die der Athlet während der Hitze der Konkurrenz ersuchen kann.

Während es verschiedene Ansätze zum Kohlenhydratladen gibt, mit.einbeziehen die meisten den Verbrauch der großen Mengen Stärken vor einem konkurrierenden Ereignis renden. Die Stärken gedacht, um in die rechte Art der Kohlenhydrate umzuwandeln und aufladen Blutzucker-Speicherniveaus im Körper n. Während es die gibt, die auch den Gebrauch der Nahrungsmittel ankündigen, die fettreichen Inhalt sowie viel der Kohlenhydrate, Fokus vieler Trainer auf Stärken wie Kartoffeln und Mais da Wesensmerkmale für den Vergaserladen Prozess haben. Dieses ist, weil der Verbrauch der großen Mengen Fettes manchmal gedacht, um die Geistes- und körperlichen Reflexe des Athleten zu behindern und effektiv untergräbt jeden möglichen Nutzen, der vom erhöhten Glycogen gewonnen, ebnet.

Wenn man eine Kohlenhydratladenregierung anfängt, ist es wichtig, die Menge der Kohlenhydrate festzustellen, die verbraucht werden müssen jeden Tag, zum des gewünschten Effektes zu erzielen. Viele Formeln fordern das Einschließen einiger Gramm Vergaser in der täglichen Diät, wenn diese Zahl auf dem individual’s tatsächlichen Körpergewicht basiert. Andere Ansätze fordern den Kohlenhydrateinlaß auf irgendwo einfach erhöhen in der Strecke 10 bis zwölf Gramm. Diese Zunahme des Kohlenhydratverbrauchs anfängt normalerweise nicht später als fünf Tage vor der Konkurrenz, und fortfährt bis zu dem Tag des Ereignisses t.

Zusammen mit dem Engagieren im Kohlenhydratladen, ist ein Athlet auch wahrscheinlich, Änderungen in seinem oder Übungsprogramm vorzunehmen. Im Allgemeinen da der Verbrauch der überschüssigen Kohlenhydrate fortfährt, ändert der Athlet das tägliche Training, damit die Übungen ein wenig weniger intensiv sind. Dieses getan stufenweise, das dem Körper erlauben soll, dem neuen Konzept ohne irgendwelche schlechten Wirkungen anzupassen.

Während es viele Antragsteller des Kohlenhydratladens gibt, bezweifeln Verleumder die Wirksamkeit dieser Annäherung. Es gibt auch gewisse Bedenken, dass der übermäßige Verbrauch der Kohlenhydrate darstellen für Gesundheitsausgaben später Hintergrund könnte im Leben, wie Erhöhung der Wahrscheinlichkeiten für die Entwicklung irgendeiner Form von Diabetes. Zurzeit erbringen Studien der Effekte des Kohlenhydratladens kontroverse Resultate. Dieses geführt zu eine Situation, in der viele Berufsathleten die Praxis sicheren und wirkungsvollen Mittel des Vorbereitens für jede athletische Konkurrenz betrachten, in der der Wille mindestens neunzig Minuten durchgehende Bemühung vonseiten der Teilnehmer ist.