Was ist Kolabaum-Nuss-Auszug?

Kolabaumnußauszug ist eine natürliche Ergänzung, die von den Samen oder von den Nüssen des Kolabaum nitida und des Kolabaums zugespitzt sind von der Sterculiaceaefamilie der immergrünen Bäume genommen. Weil er eine hohe Quantität Koffein hat, ist der Auszug als Energieergänzung und Gewichtverlusthilfsmittel allgemein am verwendetsten. Er verwendet auch als diuretisches und als Hilfsmittel für eine große Vielfalt von Beschwerden, wie Rheumatismus, Asthma, Keuchhusten und Kopfschmerzen.

Die Bäume, die die Kolabaumnüsse liefern, können zu 60 Fuß (m) 18.3 entwickeln hoch. Sie haben gewöhnlich große Blätter und gelbe Blumen. Die Bäume sind nach Afrika gebürtig, aber können in Brasilien, in den Antillen und in anderen tropischen Bereichen auch gefunden werden. Außer als Ergänzung und zu den medizinischen Zwecken verwendet werden, benutzt Kolabaumnußauszug, damit Dekaden Wasser würzen und ein “cola† oder ein Soda herstellen. Tatsächlich benutzte Coca-Cola Company den Auszug, um seinem passend genannten alkoholfreien Getränk sein einzigartiges Aroma und einen höheren Koffeingehalt zu geben.

Kräuterhilfsmittelpraktiker glauben, dass es viel Nutzen zur Anwendung des Kolabaumnußauszuges gibt. Z.B. weil es ein Reizmittel ist, kann es verwendet werden, um Ermüdung zu kämpfen und Hunger zu unterdrücken. Es kann auch verwendet werden, um die Empfindung der Intoxikation vom Spiritus zu verringern. Tatsächlich behaupten Fürsprecher für Kolabaumnußauszug, dass es eine bessere Reizmittelwahl als andere Kräuter oder Drogen ist, weil es nicht Tiefstand verursacht und nicht süchtig machend ist. Zusätzlich hat es diuretische Eigenschaften, die die Leute behilflich sein können, die unter Rheumatismus oder Nierenkrankheit leiden.

Einige Studien gezeigt, dass Kolabaumnußauszug erfolgreich sein kann, wenn er die Symptome von Asthma und Keuchhusten entlastet. Das Koffein, das im Auszug enthalten, scheint, als Bronchodilator zu arbeiten. Infolgedessen erschließt es die Luftwege in den Lungen, um betroffenen Einzelpersonen zu erlauben, einfacheres zu atmen. Zusätzlich kann es als zerebrales gefäßerweiterndes arbeiten und den Fluss des Bluts auf den Kopf erhöhen. So Gebrauch-Kolabaumnußauszug vieler Leute, zum von Migränen und von Kopfschmerzen zu behandeln.

Da Kolabaumnußauszug als ein Reizmittel auftritt, vor der Anwendung es sollte ein medizinischer Versorger konsultiert werden. Spezifisch sollten Frauen, die schwanger sind oder das Stillen den Auszug vermeiden. Zusätzlich sollten Leute, die unter Angst leiden, hoher Blutdruck, Geschwüre, Ergreifungen, Herzkrankheit, Anschlag oder Schlaflosigkeit den Auszug nicht verbrauchen. Leute berichtet allergischen Reaktionen den Auszug, außerdem. Im Allgemeinen sollte er nicht für verlängerte Dauer verwendet werden, weil er zu Osteoporose führen kann.