Was ist Körperfett-Prozentsatz?

Indem er das Gewicht einer Person durch das Gewicht des Körperfetts auf dieser Person teilt, ist der Körperfettprozentsatz entschlossen. Dieser Prozentsatz umfaßt zwei Arten Fett: gespeichertes fettes und wesentliches Fett. Sobald eine Person eine Körperfett-Prozentsatzgesamtmenge gewonnen, kann ein berechnetes Ernährungs- und Eignungprogramm geplant werden.

Da gespeichertes fettes und wesentliches Fett sehr verschiedene Funktionen haben, vor dem Versuch irgendeiner Art Übungsregime sollte der Zweck diesen Fetten verstanden werden. Der Ausdruck „wesentliches Fett“ bezieht das auf Fett, das eine Person haben muss, zwecks zu leben ein gesundes Leben. Da Frauen Niederkunftfähigkeiten haben, haben Frauen häufig einen höheren Prozentsatz des wesentlichen Fettes als Männer. Kontrastierend bezieht der Ausdruck „gespeichertes Fett“ auf die Menge des Gewebe-schützenden Fettes, die eine Person hat.

Während es notwendig für alle Menschen ist, etwas schützendes gespeichertes Fett zu haben, kann zu viel gespeichertes Fett zu bestimmte Gesundheitsprobleme führen. So irgendjemandes Körperfettprozentsatz ist zu berechnen eine gute Weise, festzustellen, ob eine einschränkende Diät notwendig ist. Einige Fachärzte glauben, dass das, Eignungniveau einer Person entsprechend Körperfettprozentsatz zu berechnen ideal ist. Andere glauben, dass, eine Körper-Massen-Indexskala (BMI) zu verwenden eine bessere Weise ist, irgendjemandes Eignungniveau festzustellen.

Der Körper-Massen-Index verwendet groß um die Welt, um festzustellen, ob eine Person in der guten körperlichen Gesundheit ist. Um irgendjemandes BMI zu berechnen, muss irgendjemandes Gewicht durch irgendjemandes quadrierte Höhe geteilt werden. Die Zahl, die von dieser mathematischen Gleichung dann gewonnen, ob eine Person physikalisch feststellt, gepasst. Im Wesentlichen betrachtet eine Zahl, die zwischen 25 und 30.1 Plätzen eine Person innerhalb der „überladenen“ Kategorie ist, während jedermann, die 30.1 übersteigt, als beleibt gilt, und irgendeine Zahl unter 25 normales Gewicht.

Obwohl das BMI verwendet worden, um Niveau der körperlichen Verfassung einer Person zu berechnen, seit es um 1972 erfunden, berücksichtigt dieser Index nicht die Menge des Fettes, die eine Person hat. Viele Fachärzte glauben, dass die Vernachlässigung, irgendjemandes Fettniveaus innerhalb der BMI Gleichung zu betrachten eine Zahl produziert, die nicht auf gebaut werden kann.

Ob die Körperfett-Prozentsatzgleichung besser ist, als die BMI Gleichung strittig ist, obwohl BMI einer Person einfacher zu berechnen ist, da diese Berechnung ohne medizinische Hilfe erfolgt werden kann. Um irgendjemandes Körperfettprozentsatz zu berechnen, müssen verschiedene medizinische Tests einschließlich Röntgenstrahlen und das Infrarotprüfen ausgeübt werden. Bis jetzt verwendet die Körperfett-Prozentsatzgleichung und die BMI Gleichung, um Niveau der körperlichen Verfassung einer Einzelperson festzustellen.