Was ist Leber-Auszug?

Leberauszug ist eine diätetische Ergänzung, die von der Tierleber, normalerweise Schwein oder Kuh gebildet und verkauft allgemein entweder da ein gefriertrocknetes Puder oder eine starke Flüssigkeit. Er enthält Vitamin B12, Fol- Säure und Eisen und vermarktet häufig wie eine natürliche Eisenergänzung oder als Hilfsmittel für verschiedene Leberprobleme. Wissenschaftliche Untersuchungen über Menschen zeigen, dass Leberauszug helfen kann, Eisenniveaus sowie die Zahl roten Blutzellen aufzuladen. Sein Gebrauch zu anderen Zwecken wie Verbessern von Leberfunktion, Allergien und chronisches Ermüdungsyndrom behandelnd, zunehmenmuskelentwicklung und Verbessern der körperlichen Leistung nicht nachgewiesen worden wissenschaftlich den. Es gibt keine empfohlene tägliche Dosierung für diese Ergänzung, und es ist ratsam, einen Gesundheitspflegefachmann zu konsultieren, bevor man sie nimmt.

Leberauszugergänzungen empfohlen manchmal, während ein natürliches Hilfsmittel, zum der chronischen Leberkrankheiten zu behandeln, Leberfunktion verbessern und Leberschaden verhindern. Tests auf Tieren anzeigen n, dass es die Zahl Leberzellen erhöhen kann, aber dieser Effekt nicht nachgewiesen worden in den Menschen den. Diese Ergänzung verwendet auch durch einiges, um Ausdauer, Stärke und Ausdauer zu verbessern, den Körper zu entgiften oder chemische Neigung zu überwinden, aber es gibt unzureichenden Beweis, seinen Gebrauch zu diesen Zwecken zu stützen. Wissenschaftliche Studien durchgeführt iche, um festzustellen, wenn Leberauszug helfen kann, Bedingungen wie Krebs, Hepatitis C und Vireninfektion zu behandeln. Jedoch ist mehr Forschung erforderlich, die Sicherheit und die Wirksamkeit dieser Behandlungen festzustellen.

Mögliche Nebenwirkungen des Nehmens des Leberauszuges umfassen Übelkeit, das Erbrechen, die Leberverletzungen und die Blutgerinnenänderungen. Wenn es Überfluss eingelassen, kann es zu Hämochromatose, eine Eisenüberlastungskrankheit führen, die interne Organe schädigen kann. Leute mit Eisenmetabolismusstörungen sollten es, zu nehmen vermeiden, weil es ihren Zustand verschlechtern kann. Es gegeben gewisse Bedenken, denen die Tierleber, die benutzt, um diese Ergänzung zu bilden, angesteckt werden mit und Parasiten, Bakterium oder schwammförmige Rindergehirnentzündung, alias BSE oder Rinderwahn übertragen könnte. Jedoch gibt es keine bekannten Fälle dieser Infektion, die Menschen auf diese Weise übertragen.

Leberauszug kann eine wirkungsvolle Eisenergänzung sein, aber es gibt nicht genügend wissenschaftlichen Beweis, seinen Gebrauch zu anderen Zwecken zu stützen. Die passende tägliche Dosierung kann abhängig von vielen Faktoren groß schwanken, und ein Arzt oder anderer Gesundheitsvorsorger sollten konsultiert werden, bevor man diese Ergänzung versucht. Schwangere oder Krankenpflegefrauen und -die, die unter gerinnenden Störungen oder anormalen Eisenniveaus leiden, sollten über das Nehmen des Leberauszuges vorsichtig sein.