Was ist Linolensäure?

Linolensäure bezieht technisch entweder eine Fettsäure Omega-3, die in den Pflanzenölen gefunden oder eine auf Fettsäure Omega-6, die in den Quellen wie Primelöl gefunden. Häufiger verwendet der Ausdruck, um auf das ehemalige zu beziehen. Der technische Ausdruck für diese Fettsäure ist Alpha-Linolensäure (ALA), und die Fettsäure Omega-6 gekennzeichnet richtig als Gamma-Linolensäure (GLA).

Unter den Sourceschaltungen der Linolensäure sind Leinsamen oder Leinsamenöl, canola Öl und Walnussöl. ALA gilt als eine wesentliche Fettsäure, weil der Körper sie nicht natürlich produzieren kann, aber erfordert sie für verschiedene Körperfunktionen und Gesamtgesundheit. Linolensäure muss der Diät durch leicht aufgesogene Ernährungsquellen wie Samenöle und -nüsse hinzugefügt werden.

Linolensäure hat zahlreiche positive Effekte, wie Helfen, gesunden Blutdruck beizubehalten. Sie scheint auch, zur globalen kardiovaskulären Gesundheit nützlich zu sein. Indem man Grundleinsamen Hafermehl oder Joghurt oder indem das Kochen mit Leinsamenöl, es einfach ist, die Menge von ALA in einer typischen täglichen Diät zu erhöhen hinzufügt. Hohe Dosen der Linolensäure verbunden worden mit einer möglichen Zunahme des Risikos für Prostatakrebs oder macular Degeneration, also ist- es wichtig, diesen wesentlichen Nährstoff in den gemäßigten Mengen zu verbrauchen.

ALA kann auch helfen, Atherosclerose oder die Verhärtung der Arterien zu verhindern und sogar aufzuheben. Einige Diätetiker erklären, dass ALA helfen kann, Cholesterinniveaus zu verringern, aber dieser Effekt ist unsicher. Die Beratung mit einer medizinischen Fachkraft kann helfen, festzustellen, wenn ALA-Ergänzungen angebracht sind, spezifische Kästen der cholesterinreichen oder anderen Ausgaben zu behandeln.

Zusätzlich zu helfender Unterstützung erweicht das kardiovaskuläre System, Linolensäure Haut. ALA-Hilfen beitragen zur Produktion der schützenden äußeren Schichten der Haut n und helfen ihr, zu schauen und gesünder zu fühlen und Feuchtigkeit leistungsfähiger aufzusaugen. Diese Hautschicht bekannt als der saure Umhang.

Gamma-Linolensäure oder GLA, ist eine wesentliche Fettsäure, die zur Diät wichtig ist. GLA gefunden am allgemeinsten im Öl der Nachtkerze sowie Borageöl- und Hanfsamenöl. Seine entzündungshemmenden Eigenschaften geführt es verwendet zu werden, um Ekzem und Psoriasis zu behandeln. Rheumatische Arthritis, die Nervenschmerz, die durch Diabetes verursacht und das chronische Ermüdungsyndrom auch behandelt worden mit GLA.

Auch wichtig zur kardiovaskulären Gesundheit, GLA gezeigt worden, um untererem Cholesterin zu helfen und korrekte Niveaus der verschiedenen Blutfette beizubehalten. Verbrauchendes GLA auch verbunden worden mit verbesserter Gehirnfunktion. Wie mit jeder Ernährungsergänzung, empfohlen kleine Quantitäten normalerweise, und Mäßigung ist Schlüssel.