Was ist Magnesium-Öl?

Magnesiumöl ist ein Mittel des Wassers gesättigt mit Magnesiumchlorverbindung. Es isn’t ein natürliches Öl. Wenn es auf die Haut gerieben wird, saugt der Körper mehr Magnesium auf, als er von den Mundergänzungen tut. Nur ungefähr 20% des Magnesiums in den Mundergänzungen wird durch den Körper aufgesogen, während 100% vom Magnesiumöl aufgesogen wird. Viele Leute benutzen Magnesiumöl, um die Menge zu erhalten, die für gute Gesundheit notwendig ist.

An die frühen 1900s war Magnesium an Nahrung und Wasser reichlich vorhanden, aber wegen der technologischen Veränderungen, die dieses nicht mehr zutreffend hält. Filtrationsysteme entfernen Mineralien von Trinkwasser, und die Fabriklandwirtschaft hat die Mineralien aus dem Boden abgelassen, damit Fleisch und Erzeugnis don’t so viele Mineralien und andere Nährstoffe enthalten, sie zu verwendeten. Das Magnesium, das für viele körperlichen Funktionen notwendig ist, ist nicht mehr vorhandene durchgehende Diät alleine und es wird geschätzt, dass 80% von Amerikanern in diesem lebenswichtigen Mineral unzulänglich sind.

Magnesium spielt eine wichtige Rolle in mehr als 300 enzymatischen Tätigkeiten im menschlichen Körper. Ungefähr 50% des Magnesiums, das im Körper gespeichert wird, ist in den Knochen, also, die notwendige Menge des absorbierbaren Magnesiums ist zu erhalten für die Verhinderung und die Behandlung der Osteoporose wichtig. Der Rest des Magnesiums im menschlichen Körper wird in den Geweben, mit einer hohen Menge gespeichert, die im Herzen vorhanden ist.

Viele Mitglieder des medizinischen Berufs glauben, dass Studien eine verursachende Verbindung zwischen Magnesiummangel und verschiedenen Gesundheitsausgaben gezeigt haben. Emphysem, Anschlag, unregelmäßiger Herzschlag, Asthma und Herzinfarkte sind alle mit Magnesiummangel verbunden gewesen. Einige Experten glauben, dass viele modernen Fälle von der Herzkrankheit einem Mangel an Magnesium in der Diät zugeschrieben werden können.

Einige andere Probleme, die durch Magnesiummangel verursacht werden können, sind Diabetes, fibromyalgia, Glaukom, Migränen und Nieresteine. Viele Mitglieder der medizinischen Gemeinschaft regen ihre Patienten an, dem empfohlenen Tagegeld für Magnesium zu folgen. Es wird geglaubt, dass Magnesium viele Krankheiten und Bedingungen einschließlich Muskel oder gemeinsame Schmerz vermindern kann, rastloses Beinsyndrom, Druck, Gicht, Klammern, Migränen, chronische Ermüdung, PMS oder Schlaflosigkeit. An seiner hohen Rate der transdermal Absorption, Magnesiumöl häufig liegt die bevorzugten Übermagnesiumergänzungen.

Der Athleten Gebrauch-Magnesiumöl häufig für sofortige Entlastung. Wenn es auf die Haut gerieben wird, entspannt sich Magnesiumöl Muskeln und kann Schmerzen und die Schmerz auf Kontakt entlasten, weil es so schnell aufgesogen wird. Es kann Druck entlasten, ones’ Stimmung verbessern und das Gebäude der gesunden Gewebe stützen. Magnesiumöl kann als natürliches desodorierendes Mittel auch benutzt werden.