Was ist Marula?

Marula ist der Name eines Laubbaumes, der nach Süd- und Ostafrika gebürtig ist. Weil marula Bäume über einer breiten Schwade der Länder wachsen, bekannt sie durch viele Namen in vielen verschiedenen Sprachen. Einige der allgemeinsten Namen schließen maroela, umganu und Geleepflaume mit ein. Die Teile des marula Baums werden für medizinische Zwecke, sowie für ihren Nährwert benutzt.

Im Allgemeinen sind marula Bäume extrem hoch und wachsen bis 59 Fuß (ungefähr 18 m) hoch. Das Laub neigt, eine breite Krone zu bilden, und die Barke ist gesprenkeltes Grau. Marula Bäume sind dioecious und bedeuten, dass sie entweder Mann oder Frau sein können. Anders als andere Arten Bäume, können sie nicht Selbst-befruchten. Damit Bestäubung auftritt, müssen Bäume beider Geschlechter gepflanzt werden in der nächsten Nähe von einander.

Marula Bäume gehören dem Familie Anacardiaceae und hängen mit Mangofrüchten, Pistazien und Acajoubäumen zusammen. Wie diese Anlagen sind die Teile des marula auch essbar. Der Baum produziert Barke, Frucht, Wurzeln und Samen, die in einigen Anwendungen benutzt werden. Volksmedizin benutzt die Wurzeln, die Barke und die Blätter des Baums, um einige Krankheiten zu kurieren. Die Blätter und die innere Barke werden betrachtet, nützlich zu sein, wenn man die Haut beruhigt, während die äußere Barke benutzt wird, um verschiedene Magenunpäßlichkeiten zu behandeln. Barke kann auch benutzt werden, um Färbungen zu bilden, da sie eine attraktive rosafarbene Farbe produziert.

Die Frucht und die Samen sind die am meisten benutztesten Teile des Baums. Seine Früchte, die reich sogar im wilden produziert werden, werden für ihren reichen Vitamin Cinhalt, der bis viermal soviel wie entsprechen kann, wird gefunden in einer Orange gelobt. Die gereiften Früchte sind in der Farbe mit weißem Fleisch, aber im Tropfen vom Baum während noch Grün hellgelb. Früchte werden aus den Grund reifen lassen, nachdem werden sie geerntet. Die Frucht kann gegessenes frisches sein - das im Allgemeinen während ein scharfes, saftiges Aroma beschrieben wird - oder es kann juiced, gebildet in Staus oder Gelees, oder verwendet, um die alkoholischen oder nicht alkoholischen Getränke zu bestehen.

Früchte des Baums haben einen inneren Stein, der zwischen zwei und drei essbaren Samen enthält. Die Samen werden auch benutzt, um marula Öl zu produzieren. Das Öl hat eine verhältnismäßig lange Lagerbeständigkeit - ungefähr zwei Jahre - und wird viel nachher in den kosmetischen Anwendungen gesucht. Während das Öl auch essbar ist, ist es für die Hautsorgfaltprodukte wegen seiner hohen Stufen der Antioxydantien und der Ölsäure wünschenswert. Es kann in der Produktformulierung der aromatherapy, Hautverwendet werden Sorgfalt, oder Massageöle bestehen.