Was ist Mayurasana?

Mayurasana ist eine vorgerückte Haltung, die in der Hatha Form von Yoga verwendete. Es gekennzeichnet allgemein als die Pfauhaltung und nimmt seinen Namen vom Sanskrit Ursprung des Wortpfaus, mayura. Im Allgemeinen wird mayurasana durchgeführt, wenn der gesamte Körper parallel zum Fußboden gehalten wird, während er oben auf verbogene Winkelstücke angehoben wird. Leute, die diese Haltung durchführen, verstärken die Muskeln des Körpers; Balance verbessern; und Gesundheitsausgaben, wie Verstopfung und Verdauungprobleme verringern.

Sie nimmt durchaus eine Spitze der Stärke, um den Körper in der mayurasana Haltung zu halten. Infolgedessen werden viele Muskeln des Körpers bearbeitet und werden im Laufe der Zeit getont. Z.B. tragen die Arme das Gewicht des Körpers und veranlassen die Muskeln, gut definiert zu werden. Zusätzlich der Rest der Muskeln des Körpers, einschließlich die in den Beinen, im Magen, im Kasten, in der Rückseite und im Ansatz, Arbeit, zum jener Körperteile parallel zu halten zum Fußboden. Infolgedessen werden diese Muskeln außerdem verstärkt und entwickelt.

Stärke ist gerade ein Teil des vielen Nutzens der Ausführung der mayurasana Haltung. Die Haltung wird geglaubt, um die yogi’s Lage zu verbessern und lässt die body’s Kernarbeit den Dorn stützen und die Schultern zurückziehen. Zusätzlich wird es gedacht, um Verdauung zu verbessern, Verstopfung zu verhindern und die Funktion des Pankreas und der Leber zu verbessern.

Obgleich mayurasana für Anfänger unerreichbar sein kann, gibt es einige nützliche Tips, die es ermöglichen konnten. Z.B. kann ein Anfänger die Haltung annehmen wünschen, aber sie konnte die Stärke nicht haben, zum ihrer Beine zu halten und von Ähnlichkeit zum Fußboden voranzugehen. Einige Yogis empfehlen sich using Yogablöcke oder -kissen, den Körper zu stützen. Während die Person stärker wird, kann sie anfangen, die Hilfsmittel zu entfernen und die Haltung ohne Hilfe halten.

Auch Anfänger zur mayurasana Haltung sollten in sie nachlassen. Selbst wenn sie erreichen können, ihre Körper parallel zu halten zum Fußboden, sollten sie für einige Sekunden nur so tun. Während sie in der Haltung sich häufiger engagieren, können sie sie einige Sekunden länger halten. Schließlich sollten sie in der Lage sein, die Haltung für 30 Sekunden zu halten.

Die Masse des Gewichts der Körperreste auf den Winkelstücken und die Handgelenke mit dem mayurasana werfen auf. Infolgedessen sind jene Bereiche des Körpers für Verletzung anfällig. Leute mit bereits bestehenden Verletzungen bis eine oder Handgelenke oder Winkelstücke sollten diese Haltung nicht durchführen. Zusätzlich sollten Leute mit Rückseite oder Ansatzprobleme einen Doktor konsultieren, bevor sie die Haltung halten, wie sie solche Verletzungen veranlassen kann, nicht wieder gutzumachenden Schaden zu verschlechtern oder zu verursachen. Einige Leute mit hohem Blutdruck, Magengeschwüren oder intestinalen Hernien sollten die mayurasana Haltung außerdem durchführen nehmen.