Was ist Menadion?

Menadion ist eine synthetische Version von Vitamin K und ist alias Vitamin K3. Es ist nicht natürlich vorkommend und ist nicht allein ein Vitamin. Stattdessen ist es ein fettlöslicher Vorläufer, der in Vitamin K in der Leber umgewandelt wird. Menadion ist alias ein Provitamin.

Vitamin K ist für normale Körperfunktion notwendig, und sein Hauptzweck ist, das Gerinnen des Bluts zu regulieren. Spezifisch ist Vitamin K für die Produktion des Blutgerinnenmittel Prothrombin, zusätzlich zu vier anderen gerinnenden Mitteln verantwortlich. Dieses Vitamin ist auch in der Regelung der Knochenkalkbildung wesentlich.

In den Anlagen wird dieses Vitamin als Elektronakzeptor bei Fotosynthese benutzt. Wenn Chlorophyll in einem aufgeregten Zustand ist, nimmt Vitamin K Elektronen an. Dieses lässt das Chlorophyll nicht-photochemische Energie freigeben, wenn es zu einem niederenergetischen Zustand zurückgeht. Betriebsatmung hängt von einem genügenden Versorgungsmaterial des Vitamins K. ab.

Es gibt zwei Arten natürliches Vitamin K und drei künstliche Versionen. K1 kann in den Anlagen wie Brokkoli, Spinat und Kopfsalat gefunden werden, während K2 durch Bakterium produziert wird, das in den Därmen leben. Provitamin K3 wird selten als Ernährungsergänzung genommen, wie in den großen Dosen es bekannt, um hämolytische Anämie zu verursachen, die der anormale Tod der roten Blutzellen ist. Menadiongebrauch ist auch mit neugeborener Leber und Gehirnschaden und in einigen Fällen, Tod verbunden worden. Die Ergänzungen, die Menadion enthalten, werden durch vereinigt Zustand-Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln verboten (FDA).

K3 ist in der Nahrung für Haustiereindustrie als Zusatz zur Hundenahrung häufig am benutztesten. Dieses hat Kontroverse erzeugt, da einige Haustierinhaber und Tiergesundheitfachleute argumentieren, dass die Menge von Vitamin K erfordert durch Hunde ziemlich klein ist und dass das Menadion, das in der Nahrung für Haustiere gefunden wird, nicht notwendig ist. Viel beschriftet Nahrung für Haustiere Zustand, dass die Produkte eine „Quelle der Tätigkeit des Vitamins K sind,“, der häufig bedeutet, dass sie Menadion enthalten.

Am Ende des Zweiten Weltkrieges, waren Experimente mit Menadion erfolgt, um seine Verwendungsfähigkeit als Behandlung für Krebs festzustellen. Diese stellten ihn fest, um teilweise wirkungsvoll zu sein mindestens. Chemotherapiebehandlungen using K2 wurden auch entwickelt, und diese ersetzten die frühere Menadionversion. Neue Studien haben eine mögliche Behandlung für Krebs using eine Kombination von K3 und von Vitamin C gezeigt, aber diese werden wieder durch Arbeit mit natürlich vorkommendem K2 verdrängt.