Was ist Milch-Distel?

Milchdistel ist eine gemeine Straßenrandanlage, die durch stachelige Blätter und eine büschelige blühende Oberseite gekennzeichnet wird. Es hängt mit der Artischocke zusammen und ist als Nahrung während der notierten Geschichte verwendet worden. Sein Gebrauch als Stärkungsmittel für eine Vielzahl von Bedingungen geht mindestens als weit das vierte Jahrhundert BC zurück. Plinius das Älteste im ersten Jahrhundert empfahl den Gebrauch der Milchdistel, den Fluss der Galle zu verbessern.

Milchdistel wird z.Z. für Wirksamkeit gegen eine Vielzahl der Leber und der intestinalen Störungen studiert. Sie zeigt die größte Versprechung in der Reparatur und im Verhindern des Leberschadens wie Resultate am chronischen Alkoholismus oder an der Hepatitis. Milchdistel ist auf weniger strengen Formen des Leberschadens am wirkungsvollsten, während die zirrhose, gekennzeichnet durch das irreversible Schrammen, nicht unter Anwendung von Milchdistel verbessert wird.

Die Leberfunktionen als Filter für das Blut, Abfälle und Giftstoffe verarbeitend und entfernen. Eine schädigende Leber kann bis zu einem gewissen Grad sich reparieren, aber eine Arten Leberschaden sind irreversibel. Milchdistelsamen enthalten den Wirkanteil, silymarin, das ein leistungsfähiges Antioxydant ist. Es hilft der Leber, Giftstoffe zu spülen und ist zu Reparatur geschädigten Leberzellen gezeigt worden. Weil die Aktivsubstanz der Milchdistel in den Samen ist, sind Milchdisteltees in der Lage, genug des Bestandteiles zu extrahieren, um keine Effekte zu haben.

Die Auszüge, die von der Milchdistel gebildet werden, sind als Antidot zur Vergiftung durch den deathcap Pilz benutzt worden, der Giftstoff enthält, der die Leber in Angriff nimmt. In den Studien using Tiere, war Milchdistel gegen das Gift vollständig wirkungsvoll, wenn sie fast sofort genommen wird; das länger die Verzögerung zwischen der Einnahme des Gifts und dem Nehmen des Antidots, wurde mehr die Leber schließlich beschädigt.

Der viel versprechendste Gebrauch der Milchdistel ist seine bis jetzt unbewiesenen krebsbekämpfenden Effekte. Milchdistel ist gezeigt worden, um das Wachstum bestimmter Formen des Krebses zu verzögern gewachsen im Labor; Tier- und menschliche Prüfung haben, Resultate schon zu zeigen. Aber Milchdistel ist effektiv gegen den Leberschaden benutzt worden, der durch sicheres der Chemotherapiedrogen verursacht wird.

Es gibt wenige bekannte Nebenwirkungen des Nehmens der Milchdistel, die als Nahrung jahrhundertelang benutzt worden ist, obgleich sehr wenigen Leute streng allergisch sein können. Überprüfung mit Ihrem Doktor, zum sicher zu sein, dass es für Sie sicher ist. Milchdistel kann die Wirksamkeit bestimmter AIDS/HIV Drogen auch verringern und sollte unter Überwachung des Doktors in diesen Fällen nur genommen werden.