Was ist Molkeprotein-Hydrolysat?

Molkeprotein ist eine Nebenerscheinung der Käseproduktion. Es ist in drei Formen vorhanden: Isolat, Konzentrat und Hydrolysat und jedes hat ein wenig verschiedene Eigenschaften. Das Molkeproteinhydrolysat, alias das hydrolysierte Molkeprotein, ist eine populäre Ernährungsergänzung, besonders unter Bodybuildern.

Wie von allen drei Formen zutreffend ist, enthält Molkeproteinhydrolysat hochwertige Proteine, und folglich schließt es alle acht essenziellen Aminosäuren mit ein, die von den menschlichen Erwachsenen gefordert werden. Molkeproteinhydrolysat ist verarbeitet als die anderen Formen, ist vorverdaut und liefert die höchste Proteinqualität. Wegen seines vorverdauten Zustandes, wird hydrolysiertem Molkeprotein leicht dann die Isolat oder Konzentratversionen aufgesogen. Die zusätzliche Verarbeitung kann die Kosten der Hydrolysatform erhöhen, die mit den Kosten des Isolats verglichen wird oder sich konzentrieren. Zusammen mit Sein eine ausgezeichnete Proteinquelle, Molkeprotein kann helfen, das Immunsystem zu verstärken.

Molkeprotein wird als Bodybuildingergänzung benutzt, weil es eine hohe Quantität ausgebreitete Kettenaminosäuren liefert (BCAAs). Das BCAAs, besonders Leucin, Triggerproteinsynthese und stellen Energie zu den Muskeln zur Verfügung, während sie ausgeübt werden. Wenn es während der Übung genommen wird, erhöht Molkeprotein Durchblutung und folglich Nährstoffe, auf die Muskeln. Nach Übung kann der Gebrauch des Molkeproteins helfen, Muskelmass. zu erhöhen.

Einige medizinische Fachleute haben auch Molkeproteinergänzung gefunden, um wirkungsvoll zu sein, wenn sie durch HIV-Patienten verwendet werden, die Muskelverschwendung zu verringern. Obwohl mehr Beweis erforderlich ist, Wirksamkeit zu überprüfen, umfaßt anderer Gebrauch die Senkung der Ausdehnungen von Allergien in den Babys, Leute ernährungsmäßig stützen, die laktoseunverträglich sind, und die Behandlung der Patienten mit Korpulenz, cholesterinreich, Asthma und Krebs des späten Stadiums.

Molkeproteinhydrolysat kann gefundene Formen sein, die Ergänzung einfach und bequem bilden. Es ist vorhanden, da ein Proteinpuder für die Herstellung rüttelt oder fügte anderen Nahrungsmitteln hinzu. Molkeproteinernährungsergänzung wird auch als Bestandteil in einigen Handels- hergestellten Proteinstäben verwendet.

Obwohl die Hydrolysatversion als das Isolat weniger allergienherbeiführend sein oder Formen konzentrieren kann, wird Vorsicht noch für Leute geraten, die allergisch sind zu melken und die erwägen, diese Proteinergänzung zu nehmen. Obwohl Hydrolysatmolkeprotein im Allgemeinen für die gesunden, nicht-allergischen Erwachsenen sicher ist, können hohe Dosen Kopfschmerzen, Übelkeit, Klammern, Ermüdung oder andere Nebenwirkungen verursachen. Einige Medikationen können auf Molkeprotein einwirken, vor der Ergänzung mit Hydrolysatmolkeprotein und Patienten sollten mit einem Gesundheitspflegepraktiker überprüfen. Frauen sollten using Molkeproteinhydrolysat vermeiden, wenn sie schwanger oder stillend sind.