Was ist Mutterschaftsyoga?

Das Mutterschaftsyoga, auch genannt prenatales Yoga, ist eine Form der Übung, die spezifisch für schwangere Frauen konzipiert ist. Wegen der einzigartigen medizinischen Ausgaben bezog auf Schwangerschaft, Frauen, die müssen ihre Programme häufig justieren, um sicher auszuarbeiten beim Tragen eines Babys trainieren. Sogar für die, die nicht normalerweise trainieren, oder die zu übendem Yoga jedoch Mutterschaftsyoga neu sind, gilt normalerweise als vorteilhaft in der Förderung einer gesunden Schwangerschaft und der Anlieferung ausgedrückt. Es kann in einer Kategorie oder zu Hause auf one’s geübt werden, häufig mit der Unterstützung eines Buches oder des Videos zu besitzen.

Im Allgemeinen bildet der Nutzen von Yoga es eine populäre Form von der Übung für viele Leute. Einige der erkannten Vorteile schließen die verbesserte Atmung und Flexibilität ein, und viele Leute behaupten, dass sie ihren Schlaf verbessert. Abhängig von den Arten der durchgeführten Haltungen, kann Yoga one’s Kern, zusammen mit dem Zielen der speziellen Bereiche wie die abdominals oder die Arme auch verstärken. Noch üben andere Leute Yoga, um und ihre emotionale Gesundheit zusammen mit dem Verbessern ihrer körperlichen Verfassung zu fördern zu meditieren.

Gesamt-, Mutterschaftsyoga unterrichtet Techniken, um Entspannung, die korrekte Atmung, Flexibilität und die Verstärkung der Pelvis zu fördern. Es kann helfen, Soreness und andere allgemeine Unannehmlichkeiten der Schwangerschaft außerdem zu behandeln und zu verhindern. Bestimmte Entspannungtechniken können den mother’s Blutdruck und das Druckniveau möglicherweise unten halten, die wichtige Betrachtungen beim Vorbereiten, zu entbinden sind. Zusätzlich zu das mother’s Wohl direkt fördern, kann prenatales Yoga die körperliche Gesundheit ihres ungeborenen Babys auch fördern.

Wenn man Mutterschaftsyoga übt, können one’s Trainings abhängig von dem Stadium der Schwangerschaft geändert werden. Hatha Yoga gilt im Allgemeinen als die leichteste Form. Etwas spezielle Betrachtungen der Schwangerschaft umfassen Achtgeben auf von den extremen Temperaturen; aus diesem Grund wird übendes Yoga in einer außergewöhnlich warmen Umwelt - die in vielen Yogastudios allgemein ist - normalerweise nicht während der Schwangerschaft empfohlen. Im Allgemeinen ebnet schwangere Frauen, unabhängig davon ihre Eignung, werden geraten normalerweise, um einen Arzt zu konsultieren, bevor sie ein Übungsprogramm starten. Einige Weisen, one’s Genuss von Yoga zu fördern können das Vorwählen der bequemen Mutterschaftsyogakleidung und die Anwendung von Musik umfassen, um eine ruhige Atmosphäre anzuregen.

Mutterschaftsyoga erlaubt Frauen, ihre Trainings zu justieren, um Schwangerschafthormone und andere medizinische Betrachtungen zu beschäftigen. Z.B. ist relaxin ein Hormon, das die Knochen und Ligamente flexibler bildet, also kann der Körper für Verletzungen anfälliger sein, resultierend aus dem Überspannen. Springend und tiefe Torsionen oder Rückseitenschlaufen sollten sowie Umstellungen oder irgendwelche Übungen, auch vermieden werden, die schnell atmen oder das Halten des one’s Atems erfordern. Während Schwangerschaft weiterkommt, werden viele Frauen auch von ihren Doktoren, geraten nicht auf ihren Rückseiten für lange Zeitspannen zu liegen.

Die vielseitige Verwendbarkeit von Mutterschaftsyoga trifft es eine populäre Wahl für schwangere Frauen, die beginnen möchten oder behält ein Trainingsprogramm bei. Sie kann mit einem Ausbilder persönlich getan werden, zu Hause using ein Yoga DVD oder indem man online ein strömendes Yoga-Training ansieht. Eins des anderen möglichen Nutzens von Mutterschaftsyoga ist die Sozialinteraktion mit anderen schwangeren Frauen, wenn sie einen Yogakurs zusammen machen. Sie bilden häufig Freundschaften und Bindungen dieses letzten Mai über der Kategorie hinaus.