Was ist Pfingstrose-Wurzel?

Pfingstrosewurzel ist ein getrocknetes Kräuterhilfsmittel, das von der allgemeinen Pfingstroseblume kommt. Paeonia lactiflora, während es wissenschaftlich bekannt, ist für Tausenden Jahre verwendet worden, um die Schmerz, die nervösen Bedingungen und viele anderen Ausgaben zu behandeln. Die Ergänzungen sind nach Asien gebürtig.

Blumenwurzeln sind gewöhnlich drei bis vier Jahre alt, bevor sie für Gebrauch geerntet werden und getrocknet werden. Sie werden dann in Kapseln für medizinischen Gebrauch vorbereitet. Tinkturen, Tees und pulverisierte Wurzel können auch benutzt werden.

Die Ergänzungen, die von der Pfingstrosewurzel gebildet werden, sind verwendet worden, um eine Vielzahl von Unpässlichkeiten zu behandeln. Sie sind in der chinesischen Medizin besonders populär. Der allgemeinste Gebrauch von Pfingstrosewurzel ist als Beruhigungsmittel. Ein anderer populärer Gebrauch von der Kräuterbehandlung ist für die Behandlung von Schmerz, wie Kopfschmerzen, stomachaches und Blaseninfektion.

Leberkomplikationen sollen durch Pfingstrosewurzel geheilt. Leute mit Gelbsucht und Leberkrankheit haben sie verwendet, um ihre Gesundheitszustände zu behandeln. Blutstörungen können durch das Hilfsmittel auch geheilt werden. Es ist mit cinammon gemischt worden, um zu helfen, Atmungsbedrängnis aufzuräumen. Die, die es verwenden, glauben, dass es helfen kann, das Blut zu reinigen, sowie reinigten den Körper von erstarrtem Blut.

Eine allgemeine Möglichkeit der Anwendung dieses Hilfsmittels ist, es mit anderen Kräutern zu kombinieren, um spezifische Bedingungen zu behandeln. Einige Praktiker bilden Behandlungen mit Pfingstrose, Dong quai und Süßholz für Übelkeit und andere Ausgaben. Das Kraut wird auch gesagt, um zu helfen, allgemeine Gesundheit und die Langlebigkeit zu erhöhen und stellt anti-aging Nutzen bereit.

Frauen verwenden manchmal diese Formel als Behandlung für Monatsmonatsausgaben. Das Kraut kann helfen, die einzwängenden und anderen Unannehmlichkeiten zu entlasten, die mit dem Monatszyklus verbunden sind. Frauen haben traditionsgemäß das Kraut als Schönheitsverbesserung außerdem benutzt. Wechseljahressymptome, wie Nacht schwitzt, kann mit Pfingstrose behandelt werden. Hautprobleme, wie Blutgeschwüre, sollen mit der Behandlung behoben.

In der Volksmagie des traditionellen Hoodoo hat Pfingstrosewurzel eine reiche Geschichte der Folklore. Praktiker behaupten, dass Pfingstrosekräuter helfen können, Unglück abzuwehren und negative Flüche oder Jinxes zu brechen. Die Wurzel wird auch gesagt, um zu helfen, gutes Glück anzuziehen. Irgendeine Hoodoogläubigergebrauch-Pfingstrosewurzel zum zu helfen, gute Gesundheit beizubehalten oder zu erhöhen.

Vor der Anwendung der Pfingstrosewurzel für eine Gesundheitsergänzung, sollte ein praktischer Arzt konsultiert werden. Frauen, die schwanger sind, können schwanger werden, oder Krankenpflege sollte dieses Kräuterhilfsmittel nicht benutzen. Leute mit ernsten Bedingungen, wie Krebs und AIDS, sollten die Ergänzung, sowie jedermann mit chronischer Diarrhöe auch vermeiden.