Was ist Quebrachobaum?

Quebrachobaum ist eine südamerikanische Sorte Baum. Eine Art von diesem Baum, das Aspidosperma Quebrachobaum-blanco, ist etwas, die Verbraucher auf den diätetischen Ergänzungsmarkt als wesentliches Öl- oder Krauthilfsmittel sehen konnten. Diese Sorte ist ein Teil des Auftrag Gentianales und des Familie Apocynaceae, in dem andere Quebrachobaumbäume anders als eingestuft werden.

Ähnliche Baumarten wachsen in Südamerika. Das Namens“quebracho† ist eine Art Spitzname, die Einheimische zu diesen Arten der hart-bewaldeten immergrünen Bäume gaben. Das Wort wird vom Wörter “quebrar† und vom “hacha† gebildet, die, entsprechend einigen Quellen, eine längere Phrase darstellen. Übersetzt ins Englische, konnte der Name als “axe breaker.† gelesen werden

Der „Axtunterbrecher“ wird hauptsächlich in Argentinien gefunden. Tischler und Woodworkers benutzen das Holz dieses Baums für viele Arten Konsumgüter. Das Holz erfordert normalerweise Behandlung während des Trockners, damit es knackt nicht oder zersplittert.

Quebrachobaumholz schließt ein phytochemisches benanntes yohimbine mit ein. Dieses ist ein Alkaloid mit Reizmittel und aphrodisiacal Effekten. Einige Ernährungsexperten behaupten, dass die Substanz für die Behandlung der aufrichtbaren Funktionsstörung oder bestimmter Arten der deprimierenden Bedingungen nützlich ist.

In der Eignungwelt betrachten einige yohimbine und andere Alkaloide in den verschiedenen Anlagen als Weise, das zentrale Nervensystem anzuregen. Einige Trainer glauben, dass dieses helfen kann, Gewichtverlust zu fördern, indem es Empfänger blockiert, die fetten Burning hemmen. Die empfehlende Betriebsauszüge des Quebrachobaums als Kräuterhilfsmittel schlagen häufig Dosierungen von 50-250 Milligrammen vor.

Einige Gewichtverlust- oder -eignungprodukte enthalten jetzt yohimbe Elemente. Firmen, die diesen Bestandteil in den Produkten umfassen, unterstreichen den oben genannten möglichen Nutzen zu den Verbrauchern. Andere unterstreichen, dass einige dieser Ansprüche nicht nachgewiesen werden.

Kein Kräuterauszug oder andere Art homöopathische Medizin ist das freie Risiko. Wie mit jedem Kräuterhilfsmittel, mach's gut, um einen Doktor vor der Anwendung eines Betriebsauszuges zu konsultieren, der yohimbine enthält. Beratung mit medizinischen Fachleuten hilft einer Einzelperson, zu entscheiden, ob man eine natürliche Substanz für eine vorhandene Bedingung benutzt.

Das yohimbine Element wird nicht ausschließlich im Quebrachobaumbaum gefunden. Forschung zeigt, dass yohimbine und ähnliche Alkaloide auch im Pausinystalia Yohimba, ein Baum, der in Cameroon gefunden werden und der französische der Kongo-Bereich gefunden werden. Laufende Studien betrachten, wie das yohimbine Element für möglichen diätetischen oder medizinischen Gebrauch extrahiert werden und behandelt werden kann.