Was ist Rehmannia?

Rehmannia ist eine Gruppe Anlagen im Auftrag von Lamiales. Biologen finden noch die genaue Klassifikation der breiteren Strecke der Sorte heraus, die diese Anlage umfaßt. Diese Art der Anlage wird häufig Chinese Foxglove wegen seiner Ähnlichkeit zur Anlage der gemeinen Fingerhuts genannt, wissenschaftlich angerufen Digitalis. Die chinesische Fingerhutanlage wird in vielen mäßigen Bereichen gewachsen. Es ist eine mehrjährige Pflanze.

In Europa und in Amerika ist Rehmannia häufig Teil eines Ziergartens. In Asien benutzen Kräuterheiler die Wurzel für die Behandlung bestimmter Arten von Bedingungen. Die unverarbeitete Rehmannia Wurzel ist ein allgemeines Teil traditionelle chinesische Medizin. Sie ist jahrhundertelang verwendet worden, um zu helfen, den Körper zu balancieren und bestimmte Elemente der persönlichen Gesundheit zu ernähren. Entsprechend homöopathischen Betriebsmitteln glaubte der Chinese häufig, dass die Wurzel helfen würde, das “yin†, eins von zwei wesentlichen harmonischen Elementen in der Gesamtdualität des Körpers und das Universum zu stützen.

In seinem traditionellen medizinischen Gebrauch ist das Rehmannia oder die chinesische Fingerhut allgemein verwendet, Anämie, rheumatische Arthritis, Verstopfung und andere Krankheiten zu behandeln. Die Rehmannia Wurzel ist nützlich als adrenales Stärkungsmittel gewesen. Fachärzte ringen, dass die chinesische Fingerhut sicherer als andere Arten adrenale Stärkungsmittel für die mit hohem Blutdruck oder Bluthochdruck ist.

Zusätzlich zum oben genannten haben einige Experten gezeigt, dass Rehmannia ein wirkungsvolles entzündungshemmendes Mittel ist und in der Produktion der adrenalen kortikalen Hormone helfen kann. Dieses bildet die Anlage einen Anwärter für die Behandlung anderer Bedingungen wie Alopezie, Wechseljahre und Machtlosigkeit. Die chinesische Fingerhut kann ein Hilfsmittel für Entzündung bezogene Atmungsbedingungen wie Asthma auch sein.

Die Rolle von Rehmannia, wenn sie alle oben genannten Bedingungen behandelt, zeigt, dass es als konditioniertes Reizmittel nützlich ist. Wissenschaft fährt fort, Weisen zu betrachten, dass Kräuterhilfsmittel wie diese auf dem Absatzmarkt für Konsumgüter nützlich sein können. Wie mit allen weiteren Arten Homöopathie und Kräuterhilfsmittel, ist sie sinnvoll, mit Doktoren zu sprechen, bevor sie mit einer Ergänzung wie Rehmannia Selbst-medizinisch behandeln.

Obgleich Kräuterergänzungen nicht im Allgemeinen durch die FDA genehmigt werden, können Verbraucher nach Anlagen suchen, die einen FDA-Stempel der Zustimmung tragen, um verhältnismäßig sichere Verbraucherergänzungen für die Behandlung der chronischen Bedingungen zu finden. Mit Ihrem Doktor über die Risiken und den Nutzen der Anwendung dieser Art des Naturproduktes immer sprechen. Bei der rechten Aufmerksamkeit zur Gesundheit und zur Sicherheit, können wesentliche Öle und Betriebsauszüge wie diese helfen, Verschiedenartigkeit im modernen ärztlichen behandlung zur Verfügung zu stellen.