Was ist Reinkarnation?

Reinkarnation ist ein Konzept, das für viele religiösen Glaube und geistige Praxis allgemein ist. Entsprechend der Theorie der Reinkarnation, wenn Leute sterben, irgendein Teil von selbst Leben an in einer anderen Person oder Organismus. Verschiedene Glauben haben verschiedene Ansätze zu diesem Konzept, und es gibt einige Versionen des Reinkarnationmythus, der um die Welt gefunden wird. Westliche Religionen z.B. weisen vornehmlich das Konzept in den meisten Fällen zurück, obgleich Texte wie die Bibel Hinweise haben, die als Diskussionen über Reinkarnation analysiert werden konnten.

Östliche Religionen wie Buddhismus, Hinduismus und Sikhism sind vermutlich für ihre Verbindungen mit Reinkarnation am berühmtesten. An diese Glauben glauben Leute, dass ihre Tätigkeiten im Leben einen Einfluss auf ihre zukünftigen Reinkarnationen haben. Indem man gutes Verhalten aufweist, soll jemand wahrscheinlicher reincarnated als Person, oder aus dem Zyklus heraus als Belohnung, während Leute, die schlecht, fungieren reincarnated als mehr niedrige Tiere oder Organismen wie Anlagen können, in einer Form der Bestrafung zusammen genommen zu werden.

Viele Praktiker der heidnischen und neuen Altersglaubensunterstützung die Idee der Reinkarnation. Einige Leute behaupten, Gedächtnisse der letzten Leben zu haben und schlagen vor, dass Seelen zur Masse immer wieder, um wertvolle Lektionen zu erlernen zurückgebracht werden oder etwas zur menschlichen Gesellschaft beizutragen. Leute, die behaupten, Gedächtnisse der letzten Leben zu haben, häufig konkurrierende Ansprüche zu den vorhergehenden Leben als bekannte historische Abbildungen, wie Kleopatra zu haben, die neigt, solche Ansprüche weniger glaubwürdig geltend zu machen.

Etwas Stammes- Kulturen verkünden auch irgendeine Form des Glaubens an Reinkarnation, normalerweise in Form von Aberglauben über spezifische Anlagen und Tiere. Entsprechend diesen Kulturen leben ihre Vorfahren an in den Körpern der bestimmten Anlagen- und Tierart, und diese Organismen sind folglich heilig Vorfahren, für niedrigen Gebrauch wie Errichten eines Hauses oder Herstellung des Abendessens versehentlich zu verwenden zu vermeiden. Diese Tabus können Leute auch führen, Opfer als Geste des Respektes zu ihren Vorfahren zu bilden den heiligen Anlagen und den Tieren.

Der Überfluss an den Reinkarnationmythen um die Welt ist möglicherweise verständlich. Viele Leute finden etwas Anklang in der Idee, dass ein grundlegendes Teil von selbst an nach Tod lebt, obwohl ihre Körper verfallen können. Familienmitglieder können Komfort im Gedanken auch finden, dass ihre geliebten noch irgendwo von der Masse existieren, selbst wenn sie nicht Kontakt aufnehmen. In einigen Gesellschaften können Leute versuchen, ihre geliebten in anderen Leuten zu kennzeichnen, ihre reincarnated Familienmitglieder gelegentlich annehmen oder Geschenke zu ihnen beitragen.

Geistes erzielen.