Was ist S-Adenosyl Methionin?

S-adenosyl Methionin ist ein chemisches Mittel, das im zellularen Wachstum und in der Regeneration wesentlich ist. Es ist alias SAM und selbe. Dieses Mittel wird durch eine Reaktion des Adenosintriphosphats und (ATP) des Methionins hergestellt. Es verwendet die metabolischen Bahnen von transmethylation, von transsulfuration und von aminopropylation innerhalb der Zellen, um seine Funktion durchzuführen.

SAM hat die Methyl- Gruppe, die zu ihr angebracht wird, die sie chemisch reagierend bildet. Dieses lässt sie in den transmethylation Reaktionen funktionieren, da es zu einem Akzeptorensubstrat gespendet werden kann. Zahlreiche Nukleinsäuren, Proteine und Lipide profitieren auch von der Abgabe der Methyl- Gruppe vom s-adenosyl Methionin. Die Tätigkeiten, die SAM sind teilnimmt innen, während des menschlichen Körpers, aber des höchsten Volumens von SAM anwesend, produziert und verwendet, wird in der Leber gefunden. Es ist nicht notwendig für Menschen, die Nahrungsmittel zu verbrauchen, die s-adenosyl Methionin enthalten, da sie natürlich produziert wird.

Dieses Mittel wird als Ergänzung in den Vereinigten Staaten, gewöhnlich unter dem Namen selbe verkauft, das als SameE ausgesprochen wird. Es wird auch als verschreibungspflichtiges Medikament in Russland und in Italien, unter Markennamen wie Gumbaral® und Samyr® verkauft. Forschung ist in die Wirksamkeit von SAM in bekämpfentiefstand, in Leberkrankheit und in Osteoarthritis geleitet worden. Mehrfache Versuche haben gezeigt, dass die Ergänzung in der Behandlung des Tiefstands und des Osteoarthritis vorteilhaft ist. Eine Studie 2003 stellte fest, dass s-adenosyl Methioninergänzungen in den handhabenknieschmerz wegen des Osteoarthritis wirkungsvoll waren.

In den Vereinigten Staaten hat diese Ergänzung zunehmenpopularität gesehen. Die diätetische Ergänzungs-Gesundheits-und Ausbildungs-Tat (DSHEA), die 1994 geführt wurde, ließ die Verteilung der zahlreichen Substanzen, einschließlich s-adenosyl Methionin, als Ergänzungen eher als Drogen zu. Indem sie solche Mittel wie Ergänzungen eher als Drogen einstuften, waren viele Firmen in der Lage, die strengen diese Regelungen zu vermeiden die Staat-Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln (FDA)plätze auf Drogeproduktion.

Niedrige Niveaus von SAM im Körper waren einmal wahrscheinlich ein bedeutender Faktor in der Entwicklung der Alzheimerkrankheit. Neuere Forschung stellte fest, dass niedrige Niveaus des Vitamins B12 das wahrscheinlichere Angeklagte waren. SAM-Niveaus sind Alzheimer in den Leidenden erheblich niedriger, jedoch und neue klinische Studien haben gezeigt, dass Ergänzungen des s-adenosyl Methionins in der Lage waren, kognitive Beeinträchtigung in den Mäusen zu begrenzen, die Alzheimer-wie Symptome anzeigen.

Diese Ergänzung sollte auf einem leeren Magen verbraucht werden. Das Folienverpacken und -speicher in einem kühlen, trockenen Platz können helfen sicherzustellen, dass die Ergänzung nicht vermindert. Mögliche Nebenwirkungen des SAM-Gebrauches umfassen Schlaflosigkeit, Atherosclerose und ein erhöhtes Risiko des Herzinfarkts. In den seltenen Fällen und im Verbindung mit anderen Medikationen, kann SAM verursachen, was als Serotoninsturm bekannt, der eine Überproduktion des Neurotransmitterserotonins ist. Mindestens hat ein Fall dieser Bedingung tödliches geprüft.