Was ist Sassy Wasser?

Sassy Wasser ist ein Getränk, das durch Nahrungdirektor Cynthia der Preventionzeitschrift Sass eingeführt wird. Es ist meistens Wasser, aber schließt Bestandteile, wie Kräuter und Frucht mit ein, um es Geschmack besser zu bilden und einen wenig Zing zu haben. Tatsächlich sollen irgendein Anspruch, dass das Trinken des Sassy Wassers einer Person sogar helfen kann, auf einen flacheren Bauch hinzuarbeiten und Diätetiker ihn verbrauchen, während sie fertig werden, der flachen Bauch-Diät zu folgen.

Um Sassy Wasser zu bilden, beginnt eine Person mit einer Unterseite des normalen Trinkwassers, die Quellenwasser oder Recht vom Hahn sein kann. Er addiert dann Ingwer; geschnittene, abgezogene Gurke; dünn geschnittene Zitrone; und Minzeblätter. Diese Zubereitung wird normalerweise in einem Krug über Nacht sitzen lassen. Bis zum Morgen soll die Mischung sehr würzig.

Sassy Wasser ist ein Teil der flachen Bauch-Diät. Diese Diät, verursacht Preventions vom Hauptherausgeber Liz Vaccariello, mithilfe vom CynthiaSass, wird gesagt, um einer Person zu helfen, einen flacheren Bauch zu erzielen und so vieles wie 15 Pfund (6.82 Kilogramm) innen ein wenig in der Zeit eines Monats zu verlieren. Die Grundlagen der Diät umfassen 1.600 Kalorien pro Tag essen und das Folgen eines Mittelmeer-Art Essenplanes, der Lose vollständige Körner, Früchte, Gemüse, Bohnen und Nüsse umfaßt. Mageres Protein wird auf dieser Diät außerdem verbraucht, obwohl Diätetiker nur rotes Fleisch ungefähr einmal pro Monat essen sollen.

Sassy Wasser spielt eine Rolle in dieser Diät, bevor eine Person sogar nach ihr begonnen erhält. Vier Tage, vor dem Beginnen, soll ein Diätetiker sich auf das Essen 1.200 bis 1.400 Kalorien täglich und das Trinken von ungefähr 2.11 Quarts (2 Liter) dieses Wassers an jedem dieser „Jumpstart“ Tage einschränken. Das Ziel von diesem vor-nähren Plan ist, Aufblähung herabzusetzen und den Diätetiker sicherzustellen ist im rechten Rahmen des Verstandes für den Beginn eines gesünderen Essenprogramms. Dieses Getränk soll zum kickstart der flachen Bauch-Diät nicht nur helfen, aber auch verhindert Verstopfung und hilft Diätetikern, sich energischer zu fühlen.

Die, die der flachen Bauch-Diät folgen, sollen einen vollständigen Krug oder einen Krug Sassy Wasser trinken jeden Tag. Um diese Menge vom Sassy Wasser zu bilden, kann eine Einzelperson mit ein wenig mehr als 2 Quarts (2 Liter) Wasser beginnen und 1 Teelöffel (4.92 Milliliter) des Ingwers hinzufügen; eine geschnittene, abgezogene, mittelgrosse Gurke; eine geschnittene Zitrone; und Blätter einer ungefähr Dutzend grünen Minze. Es gibt keine Mischung, die erfordert wird, um dieses Getränk zu bilden. Eine Person kann ihm einen leichten Stir geben, wenn er mag und dann lässt es gerade im Nacht Kühlraum sitzen.

Während Getränk vieler Leute Sassy Wasser, da sie die flache Bauch-Diät anfangen, einige Nichtdiätetiker sie gut genießen kann. Viele Leute genießen nicht den Geschmack des normalen Wassers, und addierte Frucht, Kräuter und Gewürze können ihn schmackhafter bilden. Zusätzlich wird der Ingwer in diesem Getränk gesagt, um einen beruhigenden Effekt zu haben.