Was ist Shilajit?

Shilajit, alias silajit, ist ein Kraut, das im indischen System von Medizin bekannt als Ayurveda benutzt wird. Dieses Kraut gilt als ein adaptogen, eine Substanz, die Ausdauer, Druckentlastung und Stärke erhöht. So weit verwendet als Droge in der Indien-Rückseite wie alte Zeiten, ist dieses Kraut benutzt worden, um Blut zu reinigen, Diabetes entgegenzuwirken und Muskelabsorption der Mineralien zu erhöhen.

Der alten Zeiten wurde shilajit benutzt, um Energie zu erhöhen, Krankheit abzuwehren und sexuelle Leistung zu erhöhen. Das „Kama Sutra“ erwähnt den Gebrauch von shilajit während des Alters. In mehr modernen Zeiten ist shilajit gezeigt worden, um das Blut zu reinigen, Geschwüre weg zu kämpfen und das Immunsystem unter anzuregen. Einige Enthusiasten behaupten sogar, dass das Kraut drastisch altern verlangsamt und Ergiebigkeit erhöht, obwohl diese Aussagen nicht durch Wissenschaft bestätigt worden sind.

Studien haben den Nutzen von shilajit auf Diabetes, Gewichtverlust und dem Immunsystem gezeigt. Es ist entdeckt worden, dass shilajit durch das humification der Anlagen gebildet wird, die bestimmte Harze tragen. Dieses humification tritt innerhalb eines Felsens auf, und manchmal wird das Kraut durch Regenwasser- oder Eisschmelze weggetrieben. Andere Male, wird es durch menschliche Hände geerntet. Die Beschaffenheit und die Eigenschaften dieses Krauts können durch Betriebsursprung, Land groß schwanken, und die Art des Felsens bildet sie in-viele Quellen glaubt, dass die beste und stärkste Form dieses Krauts die Himalajaart ist.

Wie mit natürlichsten Ergänzungen gibt es einige Einzelpersonen, die die Droge als magisches Allheilmittel für viele Unpässlichkeiten darstellen. Dieses kann viele führen zu glauben, dass es viele ernsten Unpässlichkeiten kurieren kann, wenn tatsächlich, es nicht kann. Während shilajit etwas Bereiche verbessern und Entlastung einigen Unpässlichkeiten anbieten kann, kann es die selben in jeder Person möglicherweise nicht bearbeiten, die beschließt, sie zu nehmen. Sachen, die auch normalerweise geberücksichtigt werden sollten, umfassen die Qualität des Krauts in einer ausgesuchten Ergänzung und wie Höhe die Dosierung wirklich ist.

Shilajit enthält hohe Stufen bestimmter Mineralien, wie Eisen, die möglich sind, um an überzudosieren. Diese Überdosen können ernste Gesundheitsrisiken, wie die Möglichkeit des Leberausfalls aufwerfen. Aus diesem Grund wird es gewöhnlich empfohlen, dass eine Person, die diese Ergänzung betrachtet, mit einem Ernährungssachversta5ndiger oder einer medizinischen Fachkraft zuerst sprechen. Einige Medikationen oder Bedingungen können die Gefahr erhöhen.

egory="beauty-personal-care"; ?>