Was ist Sojabohnenöl-Intoleranz?

Sojabohnenölintoleranz ist eine nicht-allergische, überempfindliche Reaktion zum Sojabohnenöl. Per Definition ist eine Intoleranz des Sojabohnenöls nicht die selbe wie eine Sojabohnenölallergie. Eine Nahrungsmittelallergie ist- eine Immunsystemantwort, die spezifisch das Vorhandensein des Antikörpers des Immunoglobulins E (IgE) erfordert, während Nahrungsmittelintoleranz durch eine Unfähigkeit, bestimmte Nahrungsmittel richtig zu verdauen und/oder Nährstoffe genug aufzusaugen verursacht wird.

Durchaus umgibt eine Spitze der Kontroverse Sojabohnenölprodukte. Einige Leute glauben, dass Sojabohnenöl eine heart-healthy, Protein-schwere Wunderanlage ist. Zusammen mit seiner Popularität sind Kritiken über den diätetischen Nutzen des Sojabohnenöls louder gewachsen. Einige Skeptiker sind soweit gegangen, zu sagen, dass das menschliche Verdauungssystem selbst vom Sojabohnenöl intolerant ist.

Sojaprotein wird als Alternative zum Milchprotein der Kuh in der Babyformel für Kinder mit Molkereiintoleranz benutzt. Leider entwickeln viele der Babys, denen Sojaprotein wegen ihrer Molkereiintoleranz auch gegeben werden, eine Sojaproteinintoleranz. Aus diesem Grund wird es nicht mehr empfohlen, dass Sojaprotein als Milchalternative für Babys benutzt wird.

Sojabohnenölintoleranz kann verdauungsfördernde Probleme, wie Klammern, Diarrhöe, Übelkeit oder Erbrechen verursachen. Sie kann atmenprobleme, Herzklopfen oder einen Tropfen des Blutdruckes verursachen. Intoleranz des Sojabohnenöls kann Bienenstöcke, Hautausschlag und Schwellen des Ansatzes oder des Gesichtes verursachen. Das Schwellen kann die Augen, die Lippen oder die Zunge beeinflussen. Strenge Reaktionen auf Sojabohnenölintoleranz, wie Anaphylaxis, sind sehr selten.

Kennzeichnung der Sojabohnenölintoleranz ist häufig schwierig. Physiologische Reaktionen auf Sojabohnenölintoleranz konnten überall von 20 Minuten bis 48 Stunden nehmen, zum zu erscheinen. Herauszufinden ist schwierig, das Nahrung für die Symptome verantwortlich ist, weil eine Person gewöhnlich so vieles wie sechs verschiedene Mahlzeiten während dieses Zeitraums gegessen hat.

Nachdem es gekennzeichnet worden ist, ist Sojabohnenölintoleranz ziemlich einfach zu behandeln. Wie mit allen weiteren Nahrungsmittelallergien und intolerances, muss Sojabohnenöl von der Diät der Person beseitigt werden. Sojabohnenöl ist einer der allgemeinsten Bestandteile, die in den Nahrungsmitteln benutzt werden, die in den Vereinigten Staaten und in vielen anderen Ländern verarbeitet werden. Eine Einzelperson, die Sojabohnenölintoleranz sehr achtgeben sollte, wenn sie Nahrung überprüft, beschriftet.

Eine Einzelperson konnte in der Lage sein, sich mit Sojabohnenölintoleranz zu bestimmen. Wenn die Äusserungen mild sind, kann die Einzelperson Sojabohnenöl von seiner oder Diät entfernen und sehen, wenn die die Symptome entlastet. Normalerweise ist es eine gute Idee, mit einem Berufsernährungssachversta5ndiger oder einem Doktor über die Symptome zu sprechen, die Geschenk, zwecks eine korrekte Diagnose zu empfangen sind.

n den Vereinigten Staaten hat die FDA festgestellt, dass Sojabohnenölformel sicher ist. Einige andere Länder, wie Israel, erfordern eine Verordnung von einem Doktor, Sojabohnenölkindformel zu verwenden. Irgendeine Art Ernährungersatz für Kinder sollte mit einem Familiendoktor vorher besprochen werden.