Was ist Süßorange-Öl?

Süßorangeöl ist ein wesentliches Öl, das von der Citrus sinensis, alias von der Süßorange extrahiert wird. Süßorangen sind nach China gebürtig, aber heute werden sie auf der ganzen Erde kultiviert und sie werden verwendet, um Saft und wesentliche Öle zu bilden, sowie deutlich gegessen werden. Viele Leute, die Orangen essen, haben den unterscheidenden Geruch beachtet, der freigegeben wird, wenn die Rinde in der Vorbereitung für Schale gebrochen wird; dieser Geruch ist das Resultat der Freisetzung von wohlriechendem Süßorangeöl.

Die traditionelle Methode für die Extrahierung des wesentlichen Öls der Süßorange ist ein kaltes Betätigen, in dem die Schale der Orange ungefähr an der Raumtemperatur zusammengedrückt wird, um sie zu brechen, damit das Öl freigegeben wird. Das Öl zu verarbeiten kann heikel ein bisschen sein, und einige Techniken sind entwickelt worden, um glattes und sogar Extraktion zu erleichtern. Es ist auch möglich, wesentliches Öl der Süßorange zu destillieren, aber dieser Prozess erbringt normalerweise ein minderwertiges Öl, das nicht bevorzugt ist.

Dieses wesentliche Öl hat einen süssen, klaren, erneuernduft und ein Gelb zur grünen Farbe. Für Leute, die wesentliches Öl der aromatherapy üben, Süßorange wird verwendet, um Stimmung zu erhöhen, da es geglaubt wird, um die glücklichen, warmen Gefühle anzuregen. Das Öl wird auch benutzt, um verdauungsfördernde Beanstandungen zu behandeln, und in einer verdünnten Form, kann es an der Haut angewendet werden, um trockene, flockige, gereizte Haut zu behandeln.

Eine Sache, zum über vorsichtig zu sein, wenn sie Süßorangeöl kauft, ist die Extraktionmethode. Kaltgepresste Öle neigen, besser zu riechen, und destillierte Öle können Photosensitivity erhöhen, wenn sie auf die Haut zugetroffen werden. Es ist auch wichtig, das Verdünnungniveau des Öls zu beachten. Reines Süßorangeöl kann ein Reizmittel und Notwendigkeiten sein, in einem Fördermaschineöl oder -creme vor Gebrauch verdünnt zu werden, wenn es direkt am Körper angewendet werden oder innerlich genommen werden wird.

Ein Gebrauch des Süßorangeöls kann in einem selbst gemachten Hauttoner sein, der nach Bädern angewandt ist und duscht, um die Haut zu erneuern und ihr zu helfen, Feuchtigkeit zu behalten und frei zu bleiben. Er kann mit Massageölen für eine entspannende Massage auch gemischt werden, und er kann in einem aromatherapy Diffuser (Zerstäuber) verwendet werden, um einen Raum zu riechen. Nahrungsmittelgradöle können als Nahrungsmittelwürze auch benutzt werden.