Was ist Tai-Chi-Meditation?

Tai-Chimeditation ist eine Art chinesische Meditationpraxis sagte, gute Gesundheit, indem sie den Fluss von Chi oder Leben, energie anregt, im Körper anzuregen. Tai-Chibewegungen werden nicht, fleißig zu sein beabsichtigt. Praktiker führen im Allgemeinen die überlegten durch, kontrollierten Bewegungen beim Halten ihrer Füße fest in place. Viele der Positionen und der Bewegungen, die in der tai-Chimeditation benutzt werden, können ein Teil Kampfkunstausbildung einmal gewesen sein. Tai-Chipraktiker benutzen diese Bewegungen zum Fall in einen tiefen Zustand der Meditation sagten, zur guten Gesundheit vorteilhaft groß zu sein.

Tai-Chi ist eine Art körperliche Übung, aber es konzentriert im Allgemeinen sich auf helfende Praktiker erzielt einen nachdenklichen Geisteszustand. Tai-Chimeditation kann Praktikern helfen zu erlernen, physikalisch zu glauben und erdete psychologisch. Tai-Chipraktiker bezeugen häufig zu erhöhten Gefühlen des Wohls und der Geistesklarheit, sowie verringerte Gefühle des Druckes.

Es gibt einige Arten von tai-Chi, meistens genannt nach ihren gründenausbildern. Chen-Art, Wu-Art, Sun-Art und Yang-Art sind einige der populärsten Arten der modernen tai-Chimeditation. Techniken schwanken mit jeder Art, aber Praktiker werden normalerweise angeregt, Aufmerksamkeit auf den Atem und die körperlichen Bewegungen zu richten, die während der Praxis durchgeführt werden. Kursteilnehmer des tai-Chi werden im Allgemeinen gebeten, den Fluss von Chi oder die Lebenenergie sichtbar zu machen und bewegen sich durch den Körper während der Praxis. Tai-Chimeditation wird gesagt, um Einzelpersonen zu helfen zu erlernen, den Fluss von Chi während ihrer Körper zu steuern.

Anfang tai-Chikursteilnehmer finden häufig, dass das schwierigste Teil der Praxis erlernt, den Verstand zu löschen. Einen nachdenklichen Zustand erzielend, gilt weit als zentral zur Praxis von tai-Chi. Eine grundlegende stehende Meditationposition, bekannt als Wu ji, kann Anfangpraktikern helfen zu erlernen, den Verstand zu löschen und einen Zustand der Meditation zu erzielen. Die meisten tai-Chiausbilder empfehlen sich, Wu ji ausschließlich zu üben, bis Kursteilnehmer erlernen können, sich auf den Atem und den freien Raum zu konzentrieren der Verstand von Ablenkungen. Fortgeschrittenere Lagen des Tai-Chi basieren im Allgemeinen auf sich wiederholender Bewegung und erlauben Praktikern, sich auf innere Empfindungen bei der Ausführung der einfachen Bewegungen zu konzentrieren in einer langsamen, überlegten und kontrollierten Art und Weise.

Gleich bleibende Praktiker der tai-Chimeditation können finden, dass sie Nutzen für die Gesundheit anbietet. Viele Praktiker können das Druckentlastung tai-Chi genießen können anbieten. Andere können finden, dass tai-Chi helfen kann, Balance und Flexibilität beim Aufbau von Muskelstärke zu verbessern. Tai-Chi kann auch helfen, die chronische Schmerz und Schlaflosigkeit bei der Erhöhung der Energieniveaus zu entlasten. Tai-Chimeditation kann kardiovaskulären Nutzen, wie Helfen zum niedrigeren Blutdruck sogar haben.