Was ist Transfection?

Transfection ist der Prozess der Einführung bestimmter Nukleinsäuren in eine eukaryotic Zelle durch Mittel anders als durch ein Virus. Die Nukleinsäuren, die im Transfection allgemein verwendet sind, schließen DNA, RNS und Proteine, unter anderen Materialien mit ein. Eukaryotic Zellen, wie die, die in den Menschen gefunden werden, enthalten den Kern und andere Komplexstrukturen innerhalb einer Membrane, anders als prokaryotic Zellen, die nicht tun. Während ein Virus das Potenzial hat, diese fremden Einzelteile durch eine Membrane der Zelle und in die Zelle zu übertragen, wendet Transfection Methoden anders als ein Virus für Getriebe an. Diese Methode ist eine Schlüsseltechnik, die von den Wissenschaftlern in der genetischen Forschung verwendet wird, um festzustellen, wie die Einführung einer bestimmten DNA oder anderen Fremdmaterials die Zelle beeinflußt.

Zwei Hauptarten Transfection existieren: vorübergehender Transfection und beständiger Transfection. Im vorübergehenden Transfection wird die DNA in die Zelle geholt, vor der Spaltung aber die Zelle beseitigt sie, in eine neue Zelle. So überträgt das neue DNA-Material nicht zu den neuen Zellen und sie sind unberührt.

In den beständigen Transfections wird die neue DNA Teil ursprüngliche DNA der Zelle, entweder indem sie an ihr hinzufügt oder ein Stück der alten DNA ersetzt. Wenn die Zelle neue Kopien von sich verursacht, wird die neue DNA weitergegeben. Sie trägt den Kern ein und verpfändet mit der alten DNA, um einen neuen DNA-Strang herzustellen. Dieses ist ein seltenes Vorkommen, da die Zelle gewöhnlich das neue Material einmal beseitigt, nachdem sie aber vor den neuen Zellen der Zellenformen hereinkommt. Trotz dieses finden Wissenschaftler ständig neue Wege, durchzuführen diesen Prozess in den Experimenten mit dem Ziel das Studieren, wie die neue DNA Kopien der Zellen beeinflußt.

Die ähnlichen Prozesse, die als Umwandlung und Transduction bekannt sind, beziehen auf Transfection, indem sie DNA oder andere Angelegenheit in die Zelle bringen. Wenn ein Virus neue DNA in eine Zelle bringt, wird dieses Transduction genannt. Umwandlung bezieht nicht ein Virus mit ein, aber ist anstatt die Übertragung von DNA in Arten der Betriebszellen, des Bakteriums und der eukaryotic Zellen gefundenen Außenseite die der Menschen und der Tiere. Alles Abkommen mit dem gleichen Prozess, aber die Ausdrücke schwanken durch die Fördermaschine - sei es Virus oder Nichtvirus - und die Art der Zelle die neue DNA empfangend.

Genforschung, -experimentieren und alle -therapie beruhen auf diesen Prozessen, um die Effekte von DNA, von RNS und von verschiedenen Proteinen auf den menschlichen Zellen zu studieren. Zukünftig konnte dieser Prozess helfen, Krankheiten, genetische Veränderungen der Verlegenheit zu kurieren und hilft, das Gesamte des menschlichen Körpers zu verbessern. Wissenschaftler fahren fort, große Sprünge Vorwärts zu bilden in der Suche nach gesünderen Leuten, die längere Leben leben.

n groß durch die Lebensmittelindustrie ignoriert oder untertrieben. Aus einem Geschäftsstandpunkt erlaubten Transport-fette Treibmittel, dass Fertignahrung billig und mit einer erhöhten Lagerbeständigkeit produziert wird.

Neue Untersuchungen über die langfristigen Effekte des Transport-Fettes haben medizinische Gruppen geführt, gegen den anhaltenden Gebrauch teilweise heraus zu sprechen oder voll-hydrierte Öle und Treibmittel. Anfangend 2006, müssen Handelsnahrungsmittelproduzenten Transport-fette Informationen auf ihren Ernährungsaufklebern, zusammen mit den gesättigten und ungesättigten Fettgehalten zur Verfügung stellen.