Was ist Trimethylglycine?

Trimethylglycine (TMG) ist eine organische Substanz, die natürlich im Körper gefunden wird. Es hilft, Homocystein, eine Aminosäure aufzugliedern im Blut; wird miteinbezogen, wenn man die Spannkraft einiger Zellen balanciert; und kann helfen, die Struktur des Proteins unter einigen Umständen zu stabilisieren. Trimethylglycine kann in der täglichen Diät umfaßt werden, indem man verschiedene gesunde Nahrungsmittel verbraucht, und kann in den verschiedenen Ernährungsergänzungen gefunden werden.

Zusätzlich zu dem, das durch den Körper produziert wird, kann trimethylglycine in den verschiedenen Nahrungsmitteln wie Nüssen, Samen und rotem Fleisch gefunden werden. Im Körper kann es vom Zusammenbruch des Elementcholins in der Leber gebildet werden. Cholin ist ein wasserlösliches Ammoniumsalz, und es ist zum Körper wesentlich. Es hilft, Zellenmembranen zu stützen und spielt auch eine wichtige Rolle in der cholinergischen Neurotransmission.

Homocystein ist eine Aminosäure im Blut. Zu viel Homocystein im Blutplasma kann eine Anzeige der Gesundheitsbedingungen einschließlich kardiovaskuläre Krankheit sein; obgleich trimethylglycine zu den untereren Homocysteinniveaus gezeigt worden ist, gibt es keinen freien Beweis, dass dieses jede mögliche Auswirkung auf kardiovaskuläre Gesundheit hat. Homocystein Niveaus im Körper werden hauptsächlich durch eine Kombination der täglichen Diät und der Genetik des Körpers beeinflußt. Es hat auch irgendeinen Vorschlag gegeben, den artherosclerosis Patienten von trimethylglycine auch profitieren können.

Es ist vorgeschlagen worden, dass trimethylglycine helfen kann, athletische Leistung zu stützen. TMG wird im Körper in dimethylglycine (DMG) umgewandelt, das als Leistungsvergrößerer allgemein verwendet ist. Studien werden z.Z. noch geleitet, um seine Wirksamkeit zu messen. Trimethylglycine kann in den verschiedenen Sportergänzungen gefunden werden, die von den Bodybuildern und von den Athleten genommen werden.

Trimethylglycine kann auch helfen, die Leber gegen den Schaden zu schützen, der durch übermäßigen Gebrauch des Spiritus verursacht wird. Es kann helfen, die Produktion von S-Adenosylmethionine, eine Chemikalie anzuregen, die im Körper gefunden wird, der natürlich Lebergesundheit stützt. Es kann nützlich auch sein, nicht alkoholische Formen der Fettsäuren von der Leber zu entfernen.

Die empfohlene Dosierung für trimethlyglycine ist zwischen 500 Milligrammen (ungefähr 0.5 Gramm) und 3.000 Milligrammen (ungefähr 3 Gramm) täglich. Sie kann mit Mahlzeiten genommen werden, um seine Absorption zu erhöhen. Es wird nicht für Kinder empfohlen, ohne mit einem Gesundheitspflegepraktiker zuerst sich zu beraten. Allgemeine Nebenwirkungen können Symptome wie ein trockener Mund, eine Übelkeit und Kopfschmerzen umfassen.