Was ist Über-Nahrung?

Über-Nahrung bezieht eine auf Situation, in der der Körper in einem unterernährten Zustand ist. Diese Art von Unterernährung verursacht nicht durch einen Mangel, aber resultiert anstatt aus übermäßigem Verbrauch von Kalorien oder von einen oder mehreren Nährstoffen. Über-Nahrung entwickelt im Laufe der Zeit und kann einige negative Auswirkungen, einschließlich die Entwicklung von Gefäßkrankheiten, von krankhafter Korpulenz oder von Vitaminvergiftung haben.

Nahrung ist ein Prozess, der mit.einbezieht, dem Körper die korrekte Menge der Nährstoffe für gesundes Wachstum und Wartung zu geben. Korrekte Nahrung mit.einbezieht auch e, Kalorien zu verbrauchen, die zur Menge anteilig sind, die durch tägliche Tätigkeiten und Übung gebrannt. Es verstanden weit dass, wenn der Körper nicht ausreichende Mengen Nährstoffe oder Kalorien empfängt, die eine Person krank werden kann. Wenige Leute verwirklichen jedoch dass übermäßige Nährstoffe und Kalorien medizinische Probleme auch ergeben können. Solch ein Überfluss gekennzeichnet als Übernahrung.

Wenn Übernahrung aus dem Einlass zu vieler Kalorien resultiert, ist das Resultat häufig Korpulenz oder krankhafte Korpulenz. Wenn eine Person erheblich überladen ist, kann sie als beleibt gelten. Eine sogar schlechtere Bedingung ist jedoch krankhafte Korpulenz, die bestimmt, wenn übermäßiges Gewicht bestimmte Qualifikationen trifft. Krankhafte Korpulenz kann eine Person veranlassen, mit einer großen Auswahl der lebensbedrohenden Bedingungen gequält zu werden.

Das Essen ist nicht immer die Quelle von Übernahrung. Einige Leute verursachen dieses Problem, indem sie zu viele Vitamin- oder Mineralergänzungen nehmen. Der Körper fordert nur einen bestimmten Betrag dieser Nährstoffe, und in vielen Fällen ist die Anforderung sehr klein.

Es empfohlen im Allgemeinen, dass Leute Nährstoffe durch ihre Diäten erhalten, aber viele Leute nicht richtig essen. Außerdem motivieren die Popularität von Alternativmedizin und der Antrieb, zum von Jugend und von Vitalität zu konservieren Leute, um Ergänzungen zu nehmen, die leicht verfügbar sind. Das Resultat ist in einigen Fällen Vitaminvergiftung, eine Bedingung, in der der Körper zu viel eines Nährstoffes speichert.

Gerade da Verhungern oder Unterernährung, ein Hauptschwierigkeit in Entwicklungsländern ist, ist Übernahrung eine hauptsächlichausgabe des öffentlichen Gesundheitswesens in vielen entwickelten Ländern. Einige Faktoren geglaubt, um zu diesem, einschließlich den Überfluss an verarbeiteter Nahrung, grössere Verwendbarkeit der Nahrung und aktivitätsschwache Niveaus beizutragen.

Unterernährung und Übernahrung können möglicherweise nicht total ohne Bezugbedingungen sein, die in den verschiedenen Plätzen oder sogar in den verschiedenen Leuten auftreten. Ein Forschungsteam fand, dass Unterernährung in einem Kind den Körper auffordern kann, in gewissem Sinne anzupassen, wo jede Kalorie zum maximalen Grad ausgenutzt. Wenn dieses Kind ein Erwachsener und Leben unter besseren ökonomischen Umständen wird, ergibt Überlebensstrategie ihres Körpers Übernahrung. Dieses geschieht, weil ihr Körper nicht eine ausreichende Menge Nährstoffe und Kalorien richtig verarbeiten gewöhnt und infolgedessen sie Gewichtgewinn von einer normalen Diät erfährt.