Was ist Überbeanspruchung-Syndrom?

Überbeanspruchungsyndrom ist eine Verletzung, die resultierend aus übermäßigem hartem Gebrauch gestützt. Der Körperteil, das verletzt, kann zu stark, zu lang oder zu häufig bearbeitet werden und es beschädigt infolgedessen. Auf einem niedrigen kann Überbeanspruchungsyndrom die milde Schmerz und Entzündung verursachen. Ernsthaft, können Leute so streng verletzt werden, denen sie Chirurgie oder andere Masse fordern, den Schaden zu beheben. Aus diesem Grund schnell einzugreifen ist sehr wichtig, Überbeanspruchungsyndrom ernst zu nehmen, und, wenn Zeichen gekennzeichnet.

Historisch war Überbeanspruchungsyndrom unter Athleten besonders allgemein. Athleten beziehen auf es manchmal, wie overtraining. Overtraining kann resultierend aus nicht klug ausbilden auftreten und kann Athleten in einer großen Vielfalt des Sports geschehen. Heute wächst Überbeanspruchungsyndrom in den Arbeitskräften besonders allgemein, in denen es manchmal als berufliches Überbeanspruchungsyndrom, kumulative Traumastörung (CTD) oder sich wiederholende Druck-/Belastungsverletzung bekannt (RSI). Überbeanspruchungsyndrom an dem Arbeitsplatz verbunden worden mit einer Vielzahl von Sachen und gereicht von den längeren Arbeitsstunden bis zu erhöhtem Gebrauch von Technologie.

Einige Beispiele der Bedingungen, die mit Überbeanspruchungsyndrom verbunden, sind: Schienbeinschienen, Bursitis, Karpaltunnelsyndrom und Triggerfinger. Die Frühwarnungzeichen können Steifheit, Schmerz, Soreness, Entzündung und Hitze sein. Im Laufe der Zeit wachsen die Symptome und gestützt intensiver. Schließlich kann Überbeanspruchung zu dauerhaften Schaden der Muskeln, der Knochen und der Sehnen führen, die ernste Konsequenzen haben können.

Die sofortige Behandlung für Überbeanspruchungsyndrom ist Rest. Das Erlauben dem Körper stillzustehen und zurückzugewinnen kann ihm eine Wahrscheinlichkeit geben, natürlich zu heilen. Leute können dem Körper zusammen mit entzündungshemmenden Drogen, den Anwendungen der heißen und kalten Kompressen und den ähnlichen Behandlungen helfen. Sobald jemand zurück geht zu arbeiten oder ausbildend, ist es wichtig, Justagen vorzunehmen, um eine wiederkehrende Verletzung zu vermeiden. Diese können anders als arbeiten und ausbilden, das Arbeiten mit einem körperlichen Therapeuten, um Stärke und Ton zu verbessern und das Bitten eines Trainers oder des Ergonomieexperten mit.einschließen, Vorschläge zu beobachten und zur Verfügung zu stellen, um sicher auszuarbeiten oder zu arbeiten.

Wenn jemand durch die Schmerz oder die reinjures der Bereich arbeitet, kann konkurrenzfähigere Behandlung erfordert werden, das Überbeanspruchungsyndrom zu adressieren. Ein Doktor, der auf Sportmedizin oder berufliche Gesundheit spezialisiert, kann eine Auswertung zur Verfügung stellen und Behandlungwahlen mit dem Patienten besprechen. Diese können das Einschienen, Chirurgie und andere Masse einschließen. In einigen Fällen kann es notwendig sein, eine Tätigkeit während eines ausgedehnten Zeitabschnitts aufzugeben, dem Körper zu erlauben, von Überbeanspruchung zu erholen.