Was ist Ubichinon?

Ubichinon oder Coenzym Q10 (CoQ10), wird im Allgemeinen in den meisten eukaryotic Zellen als natürlich vorkommende Substanz, sowie in vielen Nahrungsmitteln gefunden. Sie ist an die Zellenmitochondrien der Organe mit Hochenergieanforderungen, wie dem Herzen, den Nieren und der Leber reichlich am vorhandensten. CoQ10 spielt eine wichtige Rolle in der aeroben zellularen Atmung, und seine Hauptfunktion ist, Adenosintriphosphat zu erzeugen (ATP) und so versieht die Zelle mit Energie.

Zusätzlich zu den Zellenmitochondrien kann Ubichinon in anderen Organellen, wie dem Endoplasmanetzmagen, den Vesicles, den Lysosomen und den peroxisomes auch gefunden werden. Was Nahrungsmittelquellen anbetrifft, Rindfleisch, Schweinefleisch und Huhnherzen sind- im Allgemeinen die reichsten Quellen von CoQ10. Andere gute Quellen können Fleisch, Fische, Öl, Nüsse und Gemüse umfassen.

Bestimmte Faktoren können die Niveaus des Ubichinons im Körper beeinflussen. Diese können bestimmte Medikationen, Sonnebelichtung und Alter einschließen. Statins, einige Beta-blockers und Druck-senkenmedikationen bestimmten Bluts können alle Serumniveaus von CoQ10 möglicherweise verringern, während Aussetzung zu den UVstrahlen der Sonne Niveaus in der Haut häufig verringern kann. Die natürliche Ubichinonsynthese des Körpers verringert normalerweise stufenweise anfangen an Alter 21.

Die normale Menge des Ubichinons gefunden im menschlichen Körper ist im Allgemeinen herum zwei Gramm. Leute sollten ungefähr 0.5 Gramm pro Tag verbrauchen oder produzieren, da sie eine durchschnittliche Umsatzrate von vier Tagen hat. Die meisten denen, die eine westliche Diät verbrauchen, lassen weniger mg als 5 von CoQ10 pro Tag ein. Es kann für die älteren Personen, die Leute mit bestimmten Krankheiten, die, die bestimmte Medikationen nehmen, und andere notwendig sein, die genügend Ubichinon nicht synthetisieren können, um Ergänzungen CoQ10 zu nehmen, wenn sie, die empfohlenen 0.5 Gramm pro Tag zu erreichen sind.

Ubichinon spielt wichtige Rollen nicht nur in der Produktion von Atp, aber auch im Beibehalten der Flüssigkeit der zellularen Membranen und im Verhindern des oxydierenden Schadens, indem es freie Radikale kämpft. Wenn freie Radikale oxydierenden Schaden der DNA von Zellenmitochondrien verursachen, kann die Zelle nicht mehr in der Lage sein, richtig zu arbeiten. Dieses kann Organschaden, einschließlich irreversiblen Schaden des Gehirns und des Herzens möglicherweise ergeben.

Ergänzung CoQ10 ist verwendet worden, um eine Vielzahl von Bedingungen, einschließlich Anschlag, Herzkrankheit, Gummikrankheit, Migränen, Parkinson-Krankheit, mitochondrische Störungen und Krebs zu behandeln. Seine Wirksamkeit, wenn man viele dieser Bedingungen behandelt, ist nicht, jedoch noch klar. Es gibt Vertretung des guten Beweises, dass Ergänzung CoQ10 wenn man die mit den mitochondrischen oder metabolischen Störungen behandelt, die Mangel CoQ10 ergeben, sowie, wenn man bescheiden hohen Blutdruck nützlich sein kann, senkt. Obgleich etwas Beweis vorschlägt, dass Ergänzung für andere Bedingungen nützlich auch sein kann, müssen gut entworfenere Studien durchgeführt werden, um diese Ansprüche zu prüfen.

Die, die erwägen, Ubichinonergänzungen zu nehmen, sollten ihren Gesundheitsvorsorger, wenn sie Allergien, besonders haben zu den Anlagen im Allgemeinen alarmieren; ist schwanger oder Krankenpflege; nehmen alle mögliche Medikationen oder andere Ergänzungen; oder unter einer Blutplättchenstörung oder -diabetes leiden. Einige Leute können allergische Reaktionen zu CoQ10 erfahren und sollten ärztliche Behandlung gewöhnlich suchen, wenn sie Bienenstöcke entwickeln, auf die atmende Schwierigkeit stoßen oder Schwellen der Lippen, der Zunge, des Gesichtes oder der Kehle haben. CoQ10 kann möglicherweise wechselwirkend mit anderen Medikationen oder Ergänzungen, einschließlich Diabetes und Blut-verdünnenmedikationen. Es bekannt nicht, ob CoQ10 Schaden verursachen kann den ungeborenen oder Krankenpflegebabys, und sollte von den Frauen im Allgemeinen vermieden werden, die schwanger oder Krankenpflege sind.