Was ist Urtica Dioica?

Urtica dioica, alias allgemeine oder stechende Nessel, ist ein herbaceous beständiges Betriebseingeborenes nach Europa und Asien, und weit eingebürgert in den feuchten, weedy Bereichen von Nordamerika. Das Kraut ist für die kleinen Haare am bekanntesten, die seine Blätter und Stämme bedecken. Diese Haare enthalten irritierende Chemikalien, die eine unangenehme stechende Empfindung produzieren, wenn sie berührt werden. Sobald getrocknet oder gekocht jedoch verliert stechende Nessel seinen Stich und kann für Gebrauch in einer Vielzahl der Kräuterhilfsmittel und zu den kulinarischen Zwecken sicher behandelt werden.

Nessel ist für die Herstellung des Tuches benutzt worden, als Gartendüngemittel wegen seines hohen Stickstoffinhalts und als Nahrung, aber die Anlage ist als Krauthilfsmittel am meisten am benutztesten. Der medizinische Gebrauch des Urtica dioica kann verfolgte zurück Tausenden Jahre, zu einer Zeit, als Heiler Urtication übten, oder zum Schlagen der gelähmten Glieder mit Bündeln der stechenden Nesseln sein. Die alten Römer benutzten auch dieses Hilfsmittel, um Kraft, indem sie die Nieren, zu erhöhen schlugen und Torso unter den Nabel zu senken. Heute wissen wir, dass das Stechen Zirkulation erhöht, wenn es außen angewendet wird, obgleich moderne Herbalists und Heiler selten diese schmerzliche Behandlung empfehlen.

In den modernen Zeiten hat Urtica dioica eine Vielzahl von Zwecken, einschließlich einiges, das da Altertum wie Behandlung von Husten, von Tuberkulose, von Asthma und von Haarverlust überlebt haben. Das Kraut ist entzündungshemmend und arbeitet besonders gut für die Behandlung der Bienenstöcke, der Hautausschläge und anderer allergischer Reaktionen der Haut. Es wird geglaubt, um zu helfen, Heufiebersymptome einschließlich runny Nase und nasale Ansammlung zu entlasten. Europäische Volksmedizin schreibt vor, dass stechende Nessel Schuppe und übermäßig schmieriges Haar verbessern kann, wenn sie aktuell angewendet wird. Die Anlage auch erhöht Milchproduktion in stillenden Müttern, stellt Eisen zu den Leidenden der Anämie zur Verfügung und stoppt die zerstörenden Gewebeänderungen, die durch Lupus verursacht werden.

Eins von stechendem viel versprechendstem Gebrauch der Nessel ist die Behandlung der gutartigen Prostatahypertrophie (BPH) oder eine noncancerous Vergrößerung der Prostatadrüse. Die Urtica dioica Betriebsauszüge, die von den Wurzeln des Krauts gebildet werden, verringern die Rate der Zellteilung in der Prostatadrüse und behindern Enzyme, die Zellenwachstum in der Prostata fördern. Da das Zellenwachstum verlangsamt wird, gibt es weniger Druck auf dem Urethra, der Urin leicht fließen lässt. Während Nessel die gegenwärtige Größe der Prostata nicht verringern kann, kann sie unbequeme Symptome wie verringerter urinausscheidender Fluss, das konstante Drängen zu urinieren und unvollständiges Leeren der Blase entlasten. Wissenschaftler sind nicht noch sicher, warum Nessel diese Symptome verringert, aber einige theoretisieren, dass es sein kann, weil die Anlage Chemikalien enthält, die direkt Testosteron und andere Hormone bewirken.

Für medizinische Zwecke ist Urtica dioica in getrockneter Blattform, in Auszug, in Tinktur oder in Kapsel vorhanden. Der Tee, der vom getrockneten Blatt gebildet wird, ist als Ausgangskräuterhilfsmittel für die Behandlung von Atmungsunpäßlichkeiten und als Gesamtwellneßstärkungsmittel allgemein verwendet. Auszüge der Wurzeln und der Blätter sind vorhanden, und Tinkturen werden gewöhnlich von den Wurzeln gebildet. Dosierungen schwanken abhängig von der Bedingung, die behandelt werden, und der gegenwärtigen Gesundheit des Patienten. Ein qualifizierter Kräuter- oder praktischer Arzt kann eine sichere Dosierung der stechenden Nessel vorschreiben.

Einzelpersonen sollten nicht versuchen, using Urtica dioica Ergänzungen Selbst-medizinisch zu behandeln, besonders wenn die Bedingung ernst ist. Obgleich im Allgemeinen betrachtet Safe für Verbrauch, Frauen, die schwanger sind, oder Krankenpflege das Kraut nicht nehmen sollte, wie es zum Fehlschlag beitragen kann. In den seltenen Fällen kann verbrauchende stechende Nessel Zurückhalten des umgekippten Magens und der Flüssigkeit verursachen.