Was ist Veratrum-Album?

Veratrumalbum ist der wissenschaftliche Name für die Anlage des weißen Hellebore, ein belaubtes beständiges Kraut, das von einem Rhizom wächst. Während Veratrumalbum manchmal für seine Spitze der weißen gefiederten Blumen in einem Blumengarten oder im wilden bewundert wird, ist es auch ein wirkungsvolles Kräuterhilfsmittel für Monatsprobleme, Hitzeabführung und -c$in Ohnmacht fallen, Kopfschmerzen, Verstopfung und Muskelklammern. Die Wurzeln und die Samen sind extrem giftig, also muss das Kraut mit Vorsicht benutzt werden.

Homöopathische Medizin wird entworfen, um Ungleichheiten des Körpers zu beheben, indem man Kräuterhilfsmittel verwendet, die ähnliche Effekte als die Beschwerden haben. In den großen Mengen kann Veratrumalbum Schlag produzieren, streichen oder einstürzen; folglich werden kleine Dosen des Krauts als Erste ERSTE HILFE für Schlagbedingungen wie Hitzschlag, In Ohnmacht fallen und Krämpfe vorgeschlagen. Er ist auch als Medikation für einige Arten Cholera - eine Krankheit mit Symptomen verwendet worden, die den plant’s intestinalen Effekten ähnlich sind.

Zusammen mit den Symptomen des Schlages und der Magenentzündung, produziert die Anlage auch Effekte im zentralen Nervensystem und im Gehirn. Diese Effekte sind einer Person ähnlich, die eine erregte Episode erleidet, wenn die Symptome von der lauten, zerrütteten Rede bis zu stoßartigen Bewegungen, von der extremen Hautempfindlichkeit und vom Delirium reichen. Using die homöopathische Grundregel von „wie Heilungen mögen,“ Veratrumalbum, in den kleinen Dosen, wird gesagt, die erregten oder im Deliriumepisoden zu kurieren.

Als Kräuterhilfsmittel kann die Anlage als Salbe oder Kompresse benutzt werden, um Hautplagen von scabies oder von Läusen zu töten, oder itching zu entlasten und Bienenstöcke zu kurieren. Eine Tinktur des Veratrumalbums kann gebildet werden, indem man das Rhizom mit einen Teilen getrocknete und pulverisierte in 30 Teilen Spiritus auflöst. Die resultierende Flüssigkeit kann mit einem Öl- oder Erdölgelee für eine Salbe dann gemischt werden. Wenn die Tinktur als Stärkungsmittel verwendet wird, kann sie an einem Verhältnis von ein Teil von Tinktur zu 99 flüssigen Teilen Misch sein. Homöopathische medizinische Lieferanten können pulverisierten weißen Hellebore auch zur Verfügung stellen, der no more als dreimal ein Tag bei einem Korn pro Dosis benutzt werden sollte.

Veratrumalbumvergiftung ist möglich, also ist es wichtig, Qualitätskräuter zu erhalten und sie sorgfältig zu benutzen. Eine Person, die unter einer Überdosis leidet, kann Symptome der gastro-intestinalen Bedrängnis- und Muskelschwäche oder des In Ohnmacht fallens zeigen; er oder sie können einen Angstschweiß, clammy Hände und blauen Lippen entwickeln. Das Erbrechen und die Diarrhöe sind auch Common, sowie einen verlangsamten Herzschlag. Eine Einspritzung der Reizmittel oder einiger Tasse Kaffees kann helfen, diesen Symptomen entgegenzuwirken, aber es ist am besten, ärztliche Behandlung zu suchen, wenn Vergiftung vermutet wird.