Was ist Verbundtraining?

Verbundtraining ist eine Gewichttrainingstechnik, in der der Athlet mehrfache Übungen mit sehr wenig Rest zwischen durchführt. Häufig bearbeiten die Übungen, die der Athlet wählt, die gleiche Muskelgruppe, damit diese Muskelgruppe ein intensives und nachhaltiges Training erhält. Verbundtraining ist eine wirkungsvolle Technik für Bodybuilder oder andere, die versuchen, die Muskelmasse zu maximieren, die sie resultierend aus ihrem Anheben erzeugen.

Zwar klingen die Ausdrücke Ähnliches, Verbundtraining ist nicht die selben wie Verbundaufzüge. Mittelaufzüge sind spezifische Weightliftingübungen, die mehrfache Muskelgruppen erfordern, die Aufzüge abzuschließen. Bankpressen zum Beispiel erfordern den Kasten, den Triceps und die Schultermuskeln.

Verbundtraining bedeutet, dass der Athlet eine Übung abschließt, die nicht ein Verbundaufzug sein konnte oder konnte, dann bewegt sofort auf einen anderen Aufzug. Manchmal kombiniert ein Athlet, der Verbundtraining tut, sogar drei oder vier Übungen, um Riesesätze zu verursachen. Z.B. konnte ein Athlet mit einem Satz Pull-ups anfangen, dann bewegt auf Abriss, dann Bewegung auf Sitzreihen, alle, ohne einen Bruch zu nehmen.

Es gibt zwei Primärnutzen, zum des Trainings zusammenzusetzen. Zuerst wenn die Übungen auf die gleiche Muskelgruppe konzentrieren, erlaubt Verbundtraining dem Athleten, diese Muskelgruppe von einer Vielzahl von Winkeln in einem Zug zu zielen. Der Athlet erhält keinen Rest zwischen jedem Satz, also erhält die Muskelgruppe ein komplettes Training, bevor die Muskeln eine Wahrscheinlichkeit erhält zurückzugewinnen. Dieses verstärkt das Training, das die Muskelgruppe empfängt.

Ein anderer Nutzen ist, dass der Athlet mehr seines oder GesamtTrainings in einer kürzeren Zeitmenge und mit wenigen Spitzen in seinem oder Puls abschließt. Wenn ein Athlet jede Übung, mit einer vollen Ruhezeit zwischen jedem Satz einzeln durchführen sollten, ergeben dieser ein nachhaltigeres Training. Infolgedessen brennen er viel mehr Gesamtkalorien als, alle Sätze in einem Riesesatz durchführend. Aus diesem Grund ist Verbundtraining für die vorteilhaft, die versuchen, Muskelmasse zu errichten, weil sie Kalorien konserviert, die der Körper dann verwenden kann, um Muskel eher als, sie während des Trainings brennend zu errichten.

Es gibt auch einige Beeinträchtigungen, zum des Trainings zusammenzusetzen. Zuerst wenn ein Athlet versucht, Gewicht beizubehalten oder sogar zu verlieren, dann Verbundtraining ist unproduktiv, weil es die Länge des Trainings verringert. Zweitens weil der Körper keine Wahrscheinlichkeit erhält, zwischen Sätzen zurückzugewinnen, verringert die Gesamtmenge des Gewichts, die der Athlet ist, während der neueren Sätze eines riesigen Satzes anzuheben. Dieses verringert den Stärkennutzen des Trainings. Schließlich kann gesetztes Training des Mittels schwierig sein, weil es häufig mehrfache Gewichte und Maschinen erfordert, die ein Problem in einer beschäftigten Gymnastik sein können.