Was ist Weißdorn-Beere?

Weißdorn (Crataegus monogyna) ist a Strauch-wie, dorniger Baum, der seine Klasse mit ungefähr 280 Mitgliedern der Rosaceaefamilie teilt, einschließlich stieg. Das Kraut bekannt allgemein als mayblosson und die Frucht als Haw. Obgleich die Frucht einer Beere ähnelt, ist es wirklich eine Kernfrucht, der Name, der zu einer Art Frucht gegeben, die eine oder mehrere Kerne oder Steine enthält, die im Aussehen der Grube eines Pfirsiches ähnlich sind.

Wie viele Kräuter der Bedeutung zur naturopathic und homöopathischen Medizin, gefeiert Weißdornbeere für seine heilenden Eigenschaften, lange zuvor Beweis-gegründete Medizin seinen Nutzen validieren könnte. Zum Beispiel in Schottland und in Wales, ist eine alte Tradition der Jahrhunderte, ein Angebot am Aufstellungsort der alten Brunnen zu setzen, Naturgeist zu erbitten, um ein Heilen zu bewirken. Da das Angebot häufig in Form von einem cloot oder Streifen des Tuches ist, bekannt diese heiligen Aufstellungsorte als clootie Brunnen. Weißdorn gefunden gewöhnlich, nahe diesen Brunnen zu wachsen und so häufig besucht Gönner “seal† ihre heilenden Rituale, indem man ihr cloot zu seinen Niederlassungen bindet. Tatsächlich bezogen diese Verbindung in einem alten keltischen Sprichwort, das rät, “'When alles Fruchtausfallen, willkommenes haws.†

Modernen Wissenschaftlern können die medizinischen Eigenschaften der Weißdornbeere dem Vorhandensein bestimmter Bioflavonoide, höchst bemerkenswert Oligomere procyanidins zugeschrieben werden. Forschung gezeigt, dass diese Mittel Oxydationsbremswirkung liefern und helfen können, die Elastizität der Blutgefäße zu verbessern, dadurch sieerhöhen sieerhöhen Zirkulation, verringern Cholesterinniveaus, und senken Blutdruck. Einige Studien nachgeforscht die Effekte dieser Mittel auf dem Herzen insbesondere ere, deren Entdeckungen vorschlagen, dass Weißdornbeere Herzfunktion bei den Patienten verbessern kann, die mit Herzversagen bestimmt. Nicht nur erfuhren Patienten durchweg erheblich verringertes Klopfen, Ermüdung, und Kürze des Atems in diesen studiert, aber war auch fähig, die Menge der Verordnungmedikationen zu verringern, die Festlichkeit diese Symptome genommen. Tatsächlich zeigte eine Studie, dass die Effekte der Ergänzung mit Weißdornbeere für 60 Tage mit niedrigen Dosen des Herzmedikation captropril vergleichbar waren.

Weißdornbeere ist in der Kapselform oder als Auszug oder Tinktur vorhanden, die standardisiert, um 20% die Oligomeren procyanidins zu enthalten. Negative Nebenwirkungen sind selten, obgleich Fälle Kopfschmerzen oder erhöhten Pulses in einigen Einzelpersonen berichtet worden. Es sollte gemerkt werden jedoch dass das Kraut während der Schwangerschaft vermieden werden sollte und nicht mit anderen Medikationen kombiniert werden sollte, die Herzkrankheit behandeln sollen. Zusätzlich vorschlägt etwas Forschung, dass die Tätigkeit dieses Kräuterhilfsmittels den Effekten des Phenylephrins entgegenwirken kann, ein Bestandteil ns, der in den nasalen Decongestants gefunden.