Was ist Weiterbildung?

Weiterbildung ist, wenn low- zu den Mittlerintensität Übungen, durchgeführt für mehr als 15 Minuten ohne stillstehende Abstände. Im Allgemeinen benutzt diese Art des Trainings, um den Körper für längere Ausdauertätigkeiten, wie ein Marathon oder einen Triathlon vorzubereiten und erlaubt dem Körper, von seinen aeroben Energiespeichern zu arbeiten, um Muskeln zu errichten. Demgegenüber erlaubt Abstandtraining dem Körper, zwischen Zeiträumen der Tätigkeit stillzustehen. Einige Studien gezeigt, dass Abstandtraining dem Körper erlaubt, Tätigkeit länger zu stützen bis viermal, als Weiterbildung tut. Hauptnutzen der Weiterbildung umfaßt brennendes Fett, Gebäudemuskeln und zunehmendes maximales aerobes Potenzial.

Wie mit allen Formen der Übung, ist der Primärnutzen der Weiterbildung allgemeine Gesundheit und Eignung. Es gibt irgendeine Debatte, hinsichtlich deren Art der Ausbildungsmethode für Ausdauerereignistraining besser ist. Weiterbildung jedoch zur Verfügung stellt messbare Resultate für das Verbessern von Ausdauer, selbst wenn sie auf einem etwas untereren Leistungsniveau ist. Sie kann das kardiovaskuläre System verbessern, außerdem.

Die meisten Athleten sollten nicht in Weiterbildung gewöhnlich springen, da der Körper für diese Art der Tätigkeit vorbereitet werden muss. Jemand, das Weiterbildung für aerobes betrachtet und Gewichtverlust fördert normalerweise Notwendigkeiten, das gegenwärtige Eignungniveau des Körpers in Erwägung zu ziehen. Es im Allgemeinen empfohlen, dass ein Athlet Weiterbildung für 12 bis 15 Minuten anfangen und zwei Minuten für jede Woche hinzufügen sollten, dass das Übungsprogramm aufrechterhalten. Die Erhöhung der Dauer der Übung über zwei Minuten hinaus kann das Risiko der Verletzung erhöhen. Dieses Niveau der ununterbrochenen Übung, Hochebene zwischen 20 und 25 Minuten wenn.

Sobald dieses Niveau des Trainings für sechs aufrechterhalten worden oder mehr Monate, kann der Athlet Training zu erhöhen normalerweise, dann erwägen. Grössere Niveaus der Weiterbildung sind im Allgemeinen für Langstreckenläufer, Radfahrer und Schwimmer reserviert. Der Athlet sollte auf die Zeit ihn gewöhnlich richten, oder sie ist die Ausgabe, welche die Tätigkeit und nicht die Geschwindigkeit der Übung tut. Indem er Geschwindigkeiten niedrig hält, verringert der Athlet die Wahrscheinlichkeit der Verletzung, während der Aufbau der spezifischen Ausdauer auf seinem oder Sport bezog. Wenn Weiterbildung bei dieser Intensität, der Athlet dem Körper genügende Zeit noch geben muss zurückzugewinnen, außerdem.