Was ist Yerba Gehilfen-Auszug?

Yerba Gehilfenauszug ist eine Ernährungsergänzung, die von den Blättern der yerba Gehilfenanlage gebildet wird. Diese Anlage wird in vielen Bereichen von Südamerika, vornehmlich Bolivien, Uraguay und Teile von Brasilien und von Argentinien gefunden. Einige Formeln für den Auszug umfassen auch den Gebrauch der Stämme oder der Zweige der Anlage, sowie die Blumen. Häufig gedient als Tee oder Infusion mit verschiedenen Fruchtsäften, wird yerba Gehilfenauszug gesagt, um zu helfen, wenn man Cholesterinniveaus verringert und mit Gewichtverlust hilft, und steife Muskeln sich entspannt.

In den meisten Fällen ist yerba Gehilfenauszug beim Behalten eines Aromas ein wenig scharf, das vom grünen Tee ein wenig erinnernd ist. Der starke Auszug ist für das Hinzufügen des Nährgehaltes der yerba Gehilfenanlage verschiedenen Arten der Flüssigkeiten ideal. Tatsächlich kann der Auszug benutzt werden, um eine angenehme Schale heißen Tee herzustellen, die mit Honig oder etwas anderem natürlichem Stoff versüßt werden kann, wenn sie gewünscht wird. Es ist auch möglich, yerba Gehilfentee zuzubereiten, indem man Kräuter wie die Pfefferminz oder eine Art Zitrusfruchtrinde dem Auszug hinzufügt und einen angenehmen Tee herstellt, den als nützlich mit Verdauungsbeschwerden oder einer wunden Kehle gilt.

Einiger unterschiedlicher medizinischer Nutzen wird für yerba Gehilfenauszug behauptet. Traditionsgemäß ist die diätetische Ergänzung gedacht worden, um das Potenzial für Korpulenz zu verringern. Zusammen mit dem Gebrauch des yerba Gehilfen für Gewichtverlust, werden die Antioxydantien in der Anlage geglaubt, um zu helfen, wenn man die Menge des schlechten Cholesterins im Blutstrom senkt und effektiv hilft, das Risiko der Herzkrankheit zu verringern. Herbalists zeigen manchmal auf den hohen Inhalt des Kaliums, des Magnesiums und des Mangans als einer der Gründe, dass yerba Gehilfenauszug ein Renommee hat, damit das Helfen verkrampfte Muskeln beruhigt, sowie Aufschlag als Stärkungsmittel für das Nervensystem.

Während die yerba Gehilfenanlage nach Südamerika gebürtig ist, ist sie in einigen anderen Ländern kultiviert worden, die ein subtropisches Klima genießen. Heute wird yerba Gehilfenauszug in vielen Nationen um die Welt als Ernährungsergänzung verkauft. In den letzten Jahren haben die Gewichtverlusteigenschaften des Produktes zu erhöhtes Interesse unter Leuten geführt, die normalerweise Kräuterauszüge nicht für Gesundheitsgründe verwenden.

Während es viel Einzelbericht gibt, der die Wirksamkeit des yerba Gehilfenauszuges stützt, wenn man eine Strecke der Unpässlichkeiten behandelt, nur begrenzte Forschung in den Nutzen der Anlage geleitet worden sind. Benutzer behaupten auch, dass einige Nebenwirkungen des yerba Gehilfen, wie Nervosität oder Schlaflosigkeit, auftreten können, wenn zu viel des Produktes in irgendeinem gegebenen twenty-four Stundenzeitraum verbraucht wird. Vor der Kombination des Gebrauches von yerba Gehilfenauszug mit Verordnungmedikation wie mit jeder Ernährungsergänzung, ist es wichtig, einen Arzt zu konsultieren.