Was ist Zonen-Therapie?

Therapie in Zonen aufteilen, ist alias reflexology, eine Art alternatives ärztliches behandlung, das fachkundige Hand- und Fußmassage als Mittel der Behandlung der Geistes- und körperlichen Unpässlichkeiten verwendet. Seine Zentralegrundlage steht auf dem Begriff still, den die Hände und die Füße fünf Hauptzonen auf jeder Seite des Körpers bestehen, die mit verschiedenen Gesundheitszuständen entsprechen. Indem er eine bestimmte Zone massiert, glaubt ein Therapeut, dass er oder sie die entsprechende Bedingung behandeln können.

Die erste Majorszone in der Zonentherapie gekennzeichnet als die Mittelzone. Diese Zone ist einfach die grossen Zehen und die Daumen auf den linken und rechten Seiten, die bedeutet werden, um den Körperteilen und den Organen zu entsprechen, die in der Mitte des Körpers, einschließlich das Gehirn, das Herz, die Därme und die reproduktiven Organe sind. Ein Zonentherapeut massiert die grossen Zehen und die Daumen als Mittel der Behandlung aller körperlichen oder Geistesbedingungen, die diese Bereiche beeinflussen.

Der Rest der Zonen in der Zonentherapie stellen entweder die linken oder rechten Seiten des Körpers dar und werden an zweiter Stelle durch fünfte geordnet. Die zweite Majorszone ist auf der linken Seite des Körpers und umfaßt die linken Zeigefinger und ließ zweite Zehen. Das Massieren dieser Bereiche soll etwas Bereiche auch behandeln dass die Mittelzonenfestlichkeiten, einschließlich das Gehirn und die Därme. Die Zone stellt auch den Magen, die Augen und die Milz dar.

Die linken mittleren Finger und die gelassenen dritten Zehen bekannt wie die dritte Zone in der Zonentherapie. Diese Punkte berührend, wird geglaubt, um die gleichen Bereiche wie die ersten und zweiten Zonen, zusätzlich zur Niere anzuregen. Die vierten und fünften Zonen sitzen auch auf der linken Seite des Körpers. Die vierte Zone umfaßt die Finger des linken Ringes und die vierten Zehen und stellt die Eierstöcke, die Augen und die Lungen dar, während die fünfte Zone das Massieren der kleinen Finger fordert und hauptsächlich verwendet wird, um Ohrprobleme zu behandeln.

In der Zonentherapie entsprechen die rechten Zonen den gleichen Arten der Finger und der Zehen wie ihre linken Gegenstücke, aber auf der rechten Seite. Z.B. fordert die zweite Zone auf dem Recht das Massieren der Zeigefinger und der zweiten Zehen auf der rechten Seite, auf die gleiche Weise als die linken Zonen. Der Hauptunterschied zwischen den Zonen auf den gegenüberliegenden Seiten des Körpers ist einige der Körperteile, die sie vertreten.

Die rechte zweite Zone umfaßt die gleichen Körperteile wie die linke zweite Zone, aber es auch wird gedacht, um Leberprobleme zu behandeln. Der Hauptbehandlungunterschied zwischen der rechten dritten Zone im Vergleich mit der linken Version ist, dass die rechte dritte Zone von einem Zonentherapeuten massiert werden kann, um die Bedingungen zu behandeln, welche die Abschürfungblase beeinflussen. Die rechte vierte Zone ist für die Behandlung der gleichen Bedingungen wie die linke Version, mit Ausnahme von Anhangausgaben auch behandeln hauptsächlich verantwortlich. sind die rechten und linken fünften Zonen identisch und hauptsächlich Festlichkeitohrprobleme.