Was ist bitterer Melone-Saft?

Bitterer Melonesaft ist ein Getränk, das hergestellt, wenn die bittere Melonefrucht, die auch bitteren Kürbis genannt, gereift und zusammengedrückt. Bittere Melone, für die der lateinische Name Momordica charantia ist, Blicke ganz wie eine Gurke außer dass ist hat eine sehr geknitterte, strukturierte Oberfläche, umso mehr als Essiggurken. Die Frucht kommt von einer Rebe, die in den tropischen und subtropischen Regionen wächst.

Die bittere Melonefrucht ist in Asien ziemlich allgemein, in dem sie für die kulinarischen und medizinischen Zwecke benutzt. In einigen Fällen bitterer Melonesaft benutzt in der traditionellen Medizin, um Verdauung zu verbessern und Dyspepsie zu behandeln. Zusätzlich zu als Saft zu den medizinischen Zwecken verbraucht werden, verbraucht bittere Melone auch manchmal in Form eines Tees oder einer Tablette. Sie auch verkauft manchmal als Auszug in Form von Pillen.

Obgleich bitterer Melonesaft in der östlichen Medizin allgemein verwendet ist, ist es für Leute wichtig, die vor der Anwendung des bitteren Melonesafts gänzlich in der östlichen Medizin geversifiziert, um einen Doktor zu konsultieren, um keine Störungen zu behandeln. Es gegeben einige Reports der negativen Auswirkungen, die von den Leuten erfahren, die bitteren Melonesaft verbraucht. Es ist auch möglich für den Saft, Probleme für Leute zu verursachen, die unter Geschwüren und Leuten leiden, die regelmäßig Heartburn erfahren. Es geglaubt, dass es möglich für bitteren Melonesaft ist, die Probleme zu verschlechtern, die von solchen Leuten gemacht. Wenn es passend verwendet, unter der Anleitung einer Person gut geversifiziert in den Traditionen der östlichen Medizin, ist es unwahrscheinlich, dass bittere Melone Krankheit oder das Leiden verursacht.

Einige Reports anzeigen e, dass einige Teile der bitteren Melone möglicherweise nicht für Verbrauch sicher sein können. Z.B. gibt es Reports, dass die Samen giftig sein können, besonders für Kinder. Auch es gibt Reports, dass schwangere Frauen die Frucht der bitteren Melone nicht essen sollten. Bevor man bittere Melone in jeder möglicher Form verbraucht, ist es wichtig, zu überprüfen, ob es für Verbrauch durch die Leute sicher ist, für die er vorbereitet.

Es gegeben etwas neue Forschung, die anzeigt, dass bitterer Melonesaft für Leute vorteilhaft sein kann, die unter Diabetes leiden. Es ist jedoch wichtig damit Diabetiker nur bitteren Melonesaft unter der Anweisung eines Doktors benutzen. Es ist nicht, es sei denn ausdrücklich verwiesen durch einen sachverständigen Doktor, bedeutet, als Wiedereinbaubehandlung für herkömmliche Diabetesbehandlungen verwendet zu werden.