Was ist das Kinetochore?

Das kinetochore ist eine Struktur in einem cell’s Kern, der in Mitose und in Verkleinerung miteinbezogen wird, die zwei Prozesse der Zellteilung. Kinetochores sind die fachkundigen Regionen, die auf den Centromeres der Chromosomen gelegen sind, und sie bestehen viele Arten Proteine. Die Hauptfunktion von kinetochores ist, in der Bewegung der Chromosomen während der Zellteilung zu helfen. Während der Mitose fungieren kinetochores wie Handgriffe auf den Chromosomen. Fasern bringen zu an und ziehen auf diese “handles†, zwecks die Chromosomen innerhalb der teilenden Zelle zu verschieben.

Mitose ist der Prozess der Zellteilung in den körperlichen oder Nichtgeschlecht Zellen. Verkleinerung ist der Prozess, in dem die Geschlechtszellen, die Samenzellen und die Eier, Verteilung. Es gibt vier Phasen von Mitose: prophase, Metaphase, Anaphase und telophase. Kinetochores Spiel eine Rolle in den ersten drei Phasen.

Vor Mitose erstellt die Zelle eine Kopie von den ganzen seine DNA im Kern sowie ein zweites Paar Zentriole. Während des prophase kondensiert das eben kopierte Material in Chromosomen. Es gibt 46 Chromosomen, jedes mit zwei Zusammenbringen oder die Schwesterhalbchromosome, die in der Mitte durch einen Centromere zusammengehalten werden. Die kinetochores sitzen auf beiden Seiten vom Centromere.

Der Kernumschlag gliedert dann auf und lässt die cell’s Strukturen sich innerhalb der gesamten Zelle frei bewegen. Dann bewegt sich jedes Paar Zentriole auf ein Ende oder Pfosten, der Zelle. Während sie umziehen, keimen sie längliche Microtubules oder Spindelfasern, die helfen, sie vorwärts zu treiben. Einige der Spindelfasern verlängern heraus und schließen an ein kinetochore auf beiden Seiten des Centromere an. Die Spindelfasern ziehen und zerren auf den kinetochores, bis alle Chromosomen über der Mitte der Zelle ausgerichtet sind.

Während der Metaphase bilden die Spindelfasern eine lemon-shaped Reihe. Dieses wird die mitotic Spindel genannt. Die Fasern werden an die kinetochores entlang dem Midline der Zelle angeschlossen und werden an der Plasmamembrane an jedem Ende der Zelle befestigt.

Die Schwesterhalbchromosome werden in zwei am Centromere während der Anaphase aufgespaltet. Sie teilen in einzelne Tochterchromosomen unter, und jedes wird noch zur mitotic Spindel am kinetochore angebracht. Ein Tochterchromosom wandert zu jedem Pfosten der Zelle ab. Migration wird mittels eines Bewegungsproteins im kinetochore erzielt, das die Spindelfasern hinunterbewegt. Die Fasern werden dann oder “chewed up† am Pfosten auseinandergebaut.

In der Endphase von Mitose, reorganisiert telophase, die Zelle um beide Sätze Chromosomen. Es bereitet vor sich, in zwei wie Zellen unterzuteilen. Die Chromosomen wickelen sich ab und die kinetochores und die Spindel gliedern auf und verschwinden. Die Zelle läuft dann einen Prozess der Zytokinese durch, in dem sie vollständig in zwei Tochterzellen unterteilt.

, wie Protein, Eisen und Vitamin D, die im Allgemeinen von den Fleisch- und Molkereiquellen kommen. Einige Kritiker der Diät erklären auch, dass die Nahrungsmittel, die für die Superheldphase, besonders das Seegemüse vorgeschlagen werden, teuer oder schwierig sein können, für bestimmte Leute zu finden, besonders die, die in den westlichen oder landwirtschaftlichen Regionen leben.