Was ist das Verhältnis zwischen Geburtenkontrolle und Gewicht?

Hormonale Geburtenkontrolle und Gewicht werden allgemein geglaubt, nah verbunden zu werden und viele Leute denken, dass die using hormonale Geburtenkontrolle zu Gewichtgewinn führt. Da einige Studien im frühen 2000s, jedoch darstellten, ist die Verbindung zwischen Geburtenkontrolle und Gewicht nicht so klar, wie vorher geglaubt. Einige Kliniker haben versucht, dem durchdringenden Mythus zu widersprechen, der vorschlägt, dass dem das Nehmen von Geburtenkontrolle Leute veranlaßt, Gewicht zu gewinnen.

Untersuchungen über Geburtenkontrollegebrauch zeigen die und steuern für andere Faktoren, Gewichtgewinn, bei der Anwendung von Geburtenkontrolle, ist wirklich minimal, besonders mit niedrigen Dosismethoden. Älter, sind Hochdosis Geburtenkontrolleprodukte mit etwas Gewichtgewinn verbunden und verursachten vermutlich die Zuordnung durch Speicherbereich zwischen Geburtenkontrolle und Gewichtgewinn. Jedoch sind die meisten modernen Formulierungen so Niedrigdosis, dass sie ein wahrnehmbares Änderungsanstaltspatientgewicht nicht verursachen sollten.

Historisch wurde es geglaubt, dass die hormonalen Änderungen im Körper, der durch Geburtenkontrolleverbrauch verursacht wurde, führten, um Zurückhalten, erhöhte Entwicklung des Brustgewebes und Nahrungsmittelheftige Verlangen zu wässern diese verursachten Leute, um Gewicht zu gewinnen. Forscher merkten, dass einige Leute, die Geburtenkontrolle nehmen, schienen, Gewicht zu gewinnen, und verbanden dieses mit der Pille, eher als mit natürlichem Altern. Etwas, mit Geburtenkontrolle und Gewichtgewinn zu berücksichtigen ist, dass viele Leute Geburtenkontrolle in ihrem Teenager beginnen, und Teenager hat insbesondere Körper in einem schnellen Zustand des Flusses, der sie schwierig bilden kann, zwischen natürlichen körperlichen Änderungen und Medikation-verursachtem Gewichtgewinn zu unterscheiden.

Leute, die gerade beginnen, hormonale Geburtenkontrolle zu nehmen, sollten den Richtungen folgen, die sorgfältig mit ihr verbunden sind und sollten ihre normalen Diät- und Übungsprogramme beibehalten, während sie auf die Hormone justieren. Es wird nicht geraten, um Brüche oder Ferien von der hormonalen Geburtenkontrolle zu nehmen. Wenn die Medikation unerwünschte Nebenwirkungen verursacht, wie geschieht in einigen Frauen, kann ein Doktor eine andere Droge vorschreiben oder Informationen über nicht-hormonale Geburtenkontrollewahlen zur Verfügung stellen. Es ist auch wichtig, bewusste, dass Geburtenkontrolle sich nicht gegen sexuell - schützt übertragene Infektion zu sein.

Ist mehr ernsthafte Sorge mit Geburtenkontrolle und Gewicht, dass Leute an den hohen Gewichten wahrscheinlicher sind, Geburtenkontrolleausfall zu erfahren. Wie mit anderen Medikationen, wird Geburtenkontrolledosierung für eine Person der durchschnittlichen Größe berechnet, um sie so wirkungsvoll zu bilden, wie möglich. Die Schaffung der standardisierten Dosen erlaubt auch Firmen, ihre Geburtenkontrolle, eher als verbindliche Apotheker in Serienfertigung herzustellen und zu verpacken, um sie für einzelne Patienten spezifisch zu formulieren. Jedoch mit schweren Patienten, kann die Hormondosierung zu niedrig sein, Schwangerschaft effektiv in einigen Fällen zu verhindern.