Was ist das Verhältnis zwischen Sojabohnenöl und Oestrogen?

Sojabohnenöl und Oestrogen sind in Verbindung stehend, weil Soyabohnen eine Betriebsform des Hormons enthalten. Bekannt als Isoflavone, sind diese Pflanzen-oestrogene denen ähnlich, die durch den menschlichen Körper produziert werden, obgleich sie gewöhnlich viel schwächer sind und folglich nicht so viel einer Antwort verursachen. Die Debatte an, ob soyabasiertes Oestrogen Unfruchtbarkeit ergibt, bestimmte Krebse und andere Störungen ist nicht gelöst worden.

Es gibt etwas Beweis, der Sojabohnenöl- und Oestrogenverbrauch vom Essen der Sojabohnenöl-reichen Nahrungsmittel verbinden und den Aufstieg in der Unfruchtbarkeit. Während Oestrogen für Reproduktionsgesundheiten erforderlich ist, kann zu viel zu einen Wirt der gynäkologischen Probleme führen. Studien sind kontrovers eingeschaltet, ob Sojabohnenöl viel einer Auswirkung auf Reproduktionsgesundheiten in den Männern und in den Frauen hat. Obgleich die Majorität von Forschung sehr wenig Auswirkung auf die Mehrheit einen Einzelpersonen zeigt, die Sojabohnenölprodukte in der Mäßigung essen oder trinken, kann es vorteilhaft sein, Sojabohnenöl für die zu vermeiden, die Ausgaben mit Ergiebigkeit haben.

Trotz der möglichen Beeinträchtigungen können Sojabohnenöl und Oestrogen für den Körper gut auch sein. Es gibt etwas vorzuschlagen Beweis, dass dem das Essen des Sojabohnenöls in der Mäßigung helfen kann, um Wechseljahressymptome zu vermindern und das Risiko bestimmter Krebse zu verringern. Dass gesagt, andere Verbindungen zwischen hohem Sojabohnenölverbrauch und Brustkrebsrisiko, also denen am hohen Risiko für das Entwickeln des Brustkrebses gebildet worden sind, sollten Sojabohnenöl in der extremen Mäßigung genießen. Zusätzlich sollten Verbraucher mit einem Doktor über alle störenden Symptome sprechen, die sie haben können.

Irgendeine Debatte ist auch auf den Gebrauch von Sojabohnenölsäuglingsformeln, besonders in den Säuglingsjungen angehoben worden. Während Studien auf den Auswirkung Pflanzen-oestrogenen in hoch genug ergebnislos sind, können genügende Quantitäten auf dem männlichen Körper haben, argumentieren viele, dass er sinnvoll ist, dass Oestrogen männliche Ergiebigkeit beeinflussen könnte. Kindern werden manchmal hohe Mengen Sojabohnenöl im Vergleich zu ihrer Körpergröße und -gewicht gegeben, da Formel eingezogenen Babys die Formel als ihre Hauptnahrungsmittelquelle für das erste Jahr des Lebens gegeben werden. Für diese Gründe sollte Sojabohnenölformel nur verwendet werden, sobald Milchversionen versucht worden sind. Mütter, die stillen, können möchten Sojabohnenölprodukte vermeiden.

Das volle Verhältnis zwischen Sojabohnenöl und Oestrogen wird nicht völlig verstanden. Dieses gesagt, dort sind viele Nationen, die Soyabohnen und ihre Nebenerscheinungen als Hauptnahrungsmittelheftklammer essen, und Geburtenziffern sind- nicht niedriger als in den Nationen, die viel weniger Sojabohnenöl essen. Brustkrebsrate ist auch im Allgemeinen nicht irgendwie höher als in den Ländern, die sehr kleine Sojabohnenölprodukte essen.