Was ist das beste Yoga für Gewicht-Verlust?

Yoga für Gewichtverlust kann eine große Ergänzung zu einem Gewichtverlustprogramm sein. Während viele Experten glauben, dass Yoga an sich nicht genügende Kalorien brennt, um bedeutenden Gewichtverlust zu bewirken, kann der körperliche und psychologische Nutzen von Yoga helfen, Schlusses Gewicht einfacher zu bilden. Yoga kann helfen, Muskel, Erhöhungmetabolismus und Brandkalorien aufzubauen. Es kann Praktikern mehr, in der Note mit und dem Annehmen auch helfen von, ihrer eigenen Körper zu glauben.

Die meisten Gewichtverlustexperten glauben nicht, dass Yoga alleine bedeutenden Gewichtverlust verursachen kann. Das ist, weil sogar die fleißigsten Formen von Yoga, wie Energien-Yoga oder Ashtanga Yoga, nicht da viele Kalorien brennen, wie aerobe Tätigkeiten, wie das Rütteln tun und einen Kreislauf durchmachen, und schwimmend. Dennoch kann Yoga ein großer Zusatz zu einem Gewichtverlust Programm sein. Yoga kann helfen, Muskeln, für erhöhte Stärke, Ausdauer und Metabolismus zu errichten. Es kann Muskeln, für erhöhte Flexibilität auch verlängern.

Zusätzlich glauben viele Praktiker und Lehrer von Yoga, dass Yogahilfenpraktiker mehr in der Note mit ihren eigenen Körpern glauben. Dieses erhöhte Richtung des Selbstbewusstseins kann Praktikern helfen, dem Nutzen einer gesunden Diät und der regelmäßigen Übung akuter zu glauben. Yoga für Gewichtverlust kann Praktikern helfen, ein Annehmen, self-loving Haltung zu entwickeln. Yoga kann helfen, das negative zu beseitigen Selbst-spricht und niedrige Selbstachtung, die sogar die gut gemeintsten Gewichtverlustbemühungen entgleisen kann. Übendes Yoga für Gewichtverlust kann Praktikern, zentriert zu glauben und mehr in der Steuerung ihrer eigenen Leben und Körper helfen.

Praktiker und Gewichtverlust Experten stimmen darin überein, dass, für die, die suchen, Yoga einem Gewichtverlust Programm hinzuzufügen, es zwei Arten Yoga gibt, die am wirkungsvollsten sind. können Ashtanga Yoga und Energien-Yoga, eine amerikanisierte Version des traditionellen Kundalini Yoga, helfen, Muskel zu errichten, und beide haben aeroben Nutzen. Ashtanga Yoga kann für die am besten sein, die suchen, eine Hauptyogapraxis ihrem Gewichtverlust Programm, da es auf eine einfache Reihe Haltungen, die sich konzentriert leicht erlernt werden und zu Hause wiederholt werden können, ohne die Hilfe eines Ausbilders oder des Videos hinzuzufügen. Energien-Yoga kombiniert Kundalini atmenpraxis mit fleißigen Yogahaltungen, Muskel zu errichten, Kalorien zu brennen, und Metabolismus anzuheben.

Yoga kann als fleißiger jedoch sein, viele Anfänger glauben können. Anfänger werden häufig geraten, mit einem einleitenden vinyasa Flusskurs, eher als eine fleißigere Ashtanga oder Energien-anzufangen Yogapraxis. Vinyasa Flussyoga verbindet Yogahaltungen zusammen in eine Praxis, die konstante Bewegung befürwortet, für ein aeroberes Training, das auch Muskelstärke aufbaut.

Die, die Yoga für Gewichtverlust üben möchten, können mit dieser häufig leichteren Praxis anfangen, zu helfen, ihre Körper für die fleißigeren Haltungen von Ashtanga oder von Energien-Yoga zu bedingen. Ausbilder betonen das wichtige von Geduld, wenn sie Yoga für Gewichtverlust üben. Ein geduldiges, Haltungshilfen Selbst-annehmend halten die realistischen Gewichtverlust- und -eignungziele.