Was ist der Anschluss zwischen Bromelain und Papain?

Bromelain und Papain sind Enzyme, die Proteine aufgliedern. Bromelain wird von der Ananas abgeleitet, während Papain von den Papayaanlagen kommt. Bromelain- und Papainergänzungen werden im Allgemeinen mit der Absicht der Verringerung von Entzündung, der Entlastung von Schmerz und des Verbesserns von Verdauung genommen. Einige Leute nehmen diese Ergänzungen, um Nahrungsmittelallergien und Symptome der autoimmunen Störungen, wie rheumatische Arthritis zu verringern.

Proteolytische Enzyme ist der Ausdruck, der für Enzyme verwendet wird, die Protein aufgliedern. Andere Formen der Enzyme sind Lipase, die Fett aufgliedern, und Amylase, die Kohlenhydrate aufgliedern. Enzyme sind ein wichtiger Teil des Verdauungssystems, weil sie die Absorption des Nährstoffes durch den Körper verbessern.

Der Körper produziert proteolytische Enzyme natürlich im Pankreas. Die Einzelpersonen, die natürliche Niveaus der proteolytischen Enzyme ergänzen möchten, können über den Gegenbromelain- und Papainergänzungen wählen. Eine andere Quelle für über die proteolytische Gegenergänzung ist Chymotrypsin und Trypsin, das vom Viehbestand abgeleitet wird.

Die Menge des Bromelains und des Papains, die in den Ananas und in den Papayas vorhanden ist, ist nicht hoch genug, zu ergänzen, indem sie die Früchte alleine isst. Die Einzelpersonen, die mit diesen Enzymen ergänzen möchten, müssen die Gegenergänzungen übernehmen. Das Bromelain und das Papain sind einzeln oder als Teil verpackt der Ergänzungsmischungen vorhandenes, die vermarktet werden, um Verdauungsbeschwerden zu erleichtern und Entzündung zu verringern.

Es gibt Unterschiedniveaus der wissenschaftlichen Forschung, die die Wirksamkeit jedes Enzyms feststellen, um verschiedene Gesundheitszustände zu behandeln. Bromelain wird als Behandlung für Entzündung und Verdauungsbeschwerden benutzt. Bromelain ist an der Behandlung der Entzündung besonders wirkungsvoll, die resultierend aus Verletzung oder Infektion sich entwickelt.

Einige Gesundheitsvorsorger benutzen eine aktuelle Salbe, die Bromelain als Brand zum debride die Wunde kleidend enthält. Aktuelles Bromelain verringert auch Verdickung von den Stichen und von den Insektbissen. Bromelain kann Verdauungsbeschwerden, Heartburn, Diarrhöe und umgekippte Mägen erleichtern.

Papain kann das Herpes Zostervirus kämpfen, das Schindeln verursacht. Es kann Schwellen und Soreness in der Kehle auch erleichtern. In einigen Fällen ist Papain benutzt worden, um verdauungsfördernde Ausgaben, intestinale Würmer und angesteckte Wunden zu behandeln, aber die Forschung ist nicht zu diesen Punkten abschließend. Einige Leute können Kehle- oder Magenentzündung erfahren, wenn sie Papainergänzungen nehmen. Einzelpersonen mit Blutenstörungen, die schwanger oder stillend sind oder die zu den Feigen oder zur Kiwi allergisch sind, sollten Papain nicht nehmen.

Bromelain und Papain gelten im Allgemeinen als Safe, obgleich einige Leute milde Nebenwirkungen vom Nehmen des Papains erfahren. Einzelpersonen, die beschließen, mit Bromelain zu ergänzen und Papainpillen ihren Gesundheitsvorsorger von diesem melden sollte, zusammen mit allen möglichen anderen Ergänzungen nehmen sie. Dieses verringert die Risiken der Drogeinteraktionen oder der Nebenwirkungen.