Was ist der Anschluss zwischen Cobalamin und Folat?

Cobalamin und Folat werden dadurch bezogen, dass sie beide den Körper nah beeinflussen, und ein Mangel oder ein Überfluss in einem, können die Niveaus des anderen Nährstoffes beeinflussen. Z.B. kann eine Person mit niedrigen Cobalaminniveaus einen Folatmangel entwickeln. Jemand mit bestehenden niedrigen Niveaus des Cobalamins, das seine oder Diät mit nur Folatwillen ergänzt, verschlechtern wahrscheinlich den Cobalaminmangel. Es ist wichtig, ausreichende Niveaus des Cobalamins und des Folats zu erhalten. Verbrauchende große Mengen Folat, entweder durch Nahrungsmittel oder Ergänzungen, können einen vorhandenen Cobalaminmangel verstecken, indem sie Symptome beheben, die anders sichtbar sein würden.

Vitamin B-12 ist der allgemeine Name für Cobalamin. Es ist in den Tierprodukten, wie Fischen, Geflügel, Fleisch, Eiern und Milch vorhanden. Es wird auch Getreide und Broten hinzugefügt, und ist in den meisten grundlegenden Vitaminformulierungen anwesend. Das empfohlene Tagegeld des Cobalamins ist 2.4 Mikrogramme (Magnetkardiogramm) täglich.

Die meisten gesunden Leute in entwickelten Ländern haben genügenden Einlass des Cobalamins. Ältere Erwachsene und Leute, die saugfähige Nährstoffe der Mühe durch Verdauung, wie die mit verringerten Niveaus der Magensäure, intestinale Störungen und Leute mit schädlicher Anämie haben, sind an einem erhöhten Risiko des Erfahrens eines Cobalaminmangels. Es wird geschätzt, dass zwischen 1.5 und 15 Prozent der Bevölkerung der entwickelten Länder irgendein Niveau des Cobalaminmangels haben. Symptome eines Mangels im Cobalamin umfassen Ermüdung, Verstopfung, Verlust des Appetits, Gewichtverlust, Schwäche und megaloblastic Anämie, eine Bedingung, in der die roten Blutzellen größer als Normal sind. Ein Mangel wird gewöhnlich mit Einspritzungen B-12 behandelt, um Absorptionsprobleme zu vermeiden.

Folat ist ein wasserlösliches b-Vitamin. Die synthetische Version des Folats wird Fol- Säure genannt. Folat wird im belaubten grünen Gemüse, sowie anderes Gemüse wie Spargel und essbarer Eibisch, Früchte wie Melonen und Bananen, Linsen und andere Hülsenfrüchte, Pilze, Orangen- und Tomatesaft und Organfleisch gefunden. Ein Folatmangel kann zu megaloblastic Anämie, sowie eine Zunahme des Schwangerschaftverlustes und der Geburtsschäden führen.

Das RDA für Folat ist Magnetkardiogramm 400. Ausreichende Niveaus des Folats verringert homosystine Niveaus im Blut, hilft dem Körper, rote Blutzellen, Hilfsmittel im Metabolismus des Proteins und Hilfsmittel im Zellenwachstum und -abteilung zu produzieren. Viele Brote und Getreide werden mit der Fol- Säure verstärkt und bilden Mängel verhältnismäßig selten in entwickelten Ländern.

Eine Blutprobe, zum festzustellen, wenn ein Patient im Cobalamin unzulänglich ist und Folat angezeigt werden kann, wenn die Einzelperson die Verhaltens- oder Geistesänderungen, wie Reizbarkeit, Tiefstand aufweist oder Paranoia. ein Cobalamin und ein Folatmangel ist besonders wahrscheinlich, ein Faktor in den Verhaltenänderungen in den älteren Personen zu sein. Körperliche Symptome, die einen Mangel in beiden Nährstoffen anzeigen können, umfassen unerklärte Ermüdung, Schwäche, Übelkeit oder ein wunder Mund und eine Zunge.