Was ist der Anschluss zwischen Lysin und Arginin?

Lysin und Arginin sind Aminosäuren, die die Grundbausteine der Proteine sind. Sie haben ein entgegenwirkendes Verhältnis miteinander, das Resultate im Lysin, das ist, Fähigkeit der Arginins zu verringern zu helfen, bestimmte Proteine zu synthetisieren. Dieses entgegenwirkende Verhältnis konnte Leute fördern, die unter häufigen Herpesausbrüchen, wie kalten Wunden oder genitalem Herpes leiden, weil Arginin durch diese Viren benötigt wird, um zu reproduzieren. Die Einnahme des Lysins konnte arginine’s Rolle in der Herpeswiedergabe folglich behindern und die Frequenz und die Dauer der Herpesausbrüche infolgedessen verringern. Ein anderer Anschluss zwischen Lysin und Arginin zeigt auf ein kooperativeres Verhältnis, zu den Ansprüchen, dass gemeinsame Ergänzung vorteilhaft sein kann, weil sie hilft, die Produktion des Wachstumhormons im Körper aufzuladen.

Herpesviren erfordern Arginin, ihre äußeren Proteinschichten aufzubauen. Ohne ihre äußeren Mäntel des Proteins können Herpesviren nicht reproduzieren. Lysin unterdrückt diesen Proteingebäudeprozeß, indem es mit Arginin für den Gebrauch von den biochemischen Bahnen konkurriert, die damit es notwendig sind, stattfindet.

Dieses zeigt an, dass eine Diäthöhe im Lysin helfen konnte, Herpesausbrüche zu verringern. Lysinreiche Nahrungsmittel schließen bestimmtes Fleisch, wie Rindfleisch und Huhn mit ein. Sie schließen auch Eier und Gemüse wie Bohnen und Erbsen mit ein. Lysinergänzung ist eine andere Wahl für diese natürliche Therapie, entweder alleine oder in Verbindung mit der diätetischen Annäherung.

Ein hoher Einlass des Lysins ist nicht jedoch wirkungsvoll wenn die Nahrungsmittel, die in der Arginin hoch sind, gegessen werden, oder wenn Argininergänzungen gleichzeitig genommen werden. Zu viel Arginin einfach lässt Lysin arginine’s Rolle in der Herpeswiedergabe nicht effektiv annullieren. Jedermann, das diese therapeutische Annäherung der Anwendung des Lysins versuchen möchte, um Herpesausbrüche zu unterdrücken, sollte die Nahrungsmittel erforschen er, oder sie isst, um sicherzustellen, dass sie in der Arginin niedrig sind. Das Nehmen von Argininergänzungen sollte unter diesen Umständen auch vermieden werden.

Ein anderer Anschluss zwischen Lysin und Arginin widerspricht scheinbar das entgegenwirkende Verhältnis zwischen den zwei Aminosäuren, weil er anzeigt, dass sie zusammenarbeiten können, um positive Effekte auf one’s Gesundheit und Wohl zu produzieren. Bestimmte Bodybuilder und natürliche Gesundheitsanhänger behaupten den, der Lysin nimmt und Arginin regt zusammen den Körper an, mehr Wachstumhormon zu produzieren, das einige auch errichten Muskeln, erhöhen eine person’s Energie und verringern - oder sogar aufheben – der Alternprozeß behaupten. Wissenschaftliche Forschung hat angezeigt, dass eine Kombination des Lysins und der Arginins die Produktion des Körpers des Wachstumhormons anregen konnte.

ry="health-wellness"; ?>